Iris Vogt neuer Channel Manager bei Netgear

(PresseBox) () Netgear verstärkt Betreuung der Distributoren und Powershift-Partner

München, 05. Februar 2003 – Seit Januar verstärkt Iris Vogt den Netzwerkspezialisten Netgear als Channel Manager. Mit der regionalen Aufteilung dieses Aufgabenbereiches, reagiert Netgear auf den steigenden Bedarf an Betreuung der Handelspartner. Iris Vogt betreut den Norden Deutschlands, insbesondere die Distributoren Actebis, Compu-Shack, COS und Peacock. Darüber hinaus ist sie für den Ausbau des Netgear Powershift Partnerprogramm verantwortlich. Iris Vogt berichtet von München aus direkt an Marco Peters, Marketing- und Sales Chef für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die gebürtige Iserlohnerin hat sich ihre ersten Sporen im Netzwerkchannel bei Computer 2000, heute Techdata, verdient. Nach elf Jahren verließ sie den Großdistributor als Leiterin Produktmarketing Networking & Communication, um zuerst bei ELSA und später bei Sony Deutschland als Channel Manager D/A/CH zu arbeiten. Seit Januar teilt sie sich nun bei Netgear mit Renold Gehrke die vertriebsaußendienstliche Betreuung der bestehenden Distributionspartner in Deutschland.

„Ich freue mich, meine Erfahrungen bei einem so aufstrebenden global player wie Netgear Deutschland einbringen zu können und erwarte eine rege Beteiligung des Fachhandels an unserem PowerShift Partner Programm“, so Iris Vogt. „Wir gehen davon aus, dass wir unserer Umsätze und Marktanteile in 2003 nochmals steigern können.“

Netgear Inc.
Netgear ist ein internationaler Anbieter von kostengünstigen und benutzerfreundlichen Netzwerklösungen für Privathaushalte und den SoHo-Markt. Die ehemalige Bay-Tochter ist seit 1996 am Markt aktiv und wurde im März 2000 als Spin-Off von Nortel Networks ein eigenständiges Unternehmen mit Sitz in Santa Clara (Kalifornien). Seit Februar 2002 hält Nortel keine Anteile an Netgear mehr.

Das Produktangebot von Netgear ermöglicht Privatanwendern, kleinen und mittelgroßen Unternehmen die gemeinsame Nutzung von Internetzugängen, Peripheriegeräten, Multimedia-Inhalten und Software-Applikationen durch mehrere PCs und andere internetfähige Geräte. Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Handelspartnern, Fachhandelsgeschäfte, Katalogversandhäuser und Online-Anbieter. Die Produktpalette umfasst skalierbare Komponenten wie 10-, 100- und 10/100/1000-MBit/s-Hubs, -Switches und -Netzwerkkarten. Zum Angebotsspektrum zählen zudem ISDN-, DSL- und Firewall-Router, Netzwerk-Einstiegspakete, Wireless-Produkte und Printserver. Anwendern von Netgear Produkten steht werktags zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 00800 7575 777 (0800 4747 44 in der Schweiz und 0800 2023 12 in Österreich) eine deutschsprachige Support-Hotline zur Verfügung. Weitere Informationen sind unter www.Netgear.de abrufbar.

Weitere Informationen:
Netgear Deutschland GmbH
Humboldstr. 12
85737 Dornach
Tel.: +49 89 944.90-208
Fax: +49 89 944.90.417

Pressekontakt:
Karsten Kunert
AxiCom GmbH
Tel.: 089-800 908-27
Fax: 089-800 908-10
E-Mail: karsten.kunert@axicom.de

Diese Pressemitteilung ist online abrufbar unter www.pressrelations.de oder www.axicom.de.
Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung ist unter www.netgear.de erhältlich oder kann unter 089/800.90.8-27 angefordert werden.

Kontakt

NETGEAR Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Platz 1
D-81829 München
Social Media