PacketAlarm präsentiert sich im eigenen Gewand auf der CeBIT

(PresseBox) () Datensicherheit in der IT ist zur Zeit in aller Munde und aktueller denn je. Zwar sichern viele Unternehmen ihre Netzwerke und Server mit unterschiedlichen Systemen, aber die steigende Zunahme der erfolgreichen Systemattacken macht deutlich, dass in den meisten Unternehmen die kontinuierliche Erkennung, Überprüfung und Rückverfolgung von Angriffen gänzlich fehlt. Die absehbaren und schwerwiegenden Folgen für ein Unternehmen werden zwangsläufig unterschätzt.
Nach dem Debüt und dem großen Erfolg im letzten Jahr präsentiert sich PacketAlarm auf der diesjährigen CeBIT mit eigenem Messestand in Halle 17, Stand G11. Auf einer Fläche von 64 qm präsentiert VarySys Technologies, erfolgreicher deutscher Hersteller der ersten IDS Appliance auf Basis der SNORT-Technologie in Europa, die neue Version 3.0 des etablierten IDS Systems sowie sein Partnerkonzept.

PacketAlarm analysiert den gesamten Netzverkehr in Echtzeit und untersucht ihn auf Angriffe wie DoS Attacken, Exploits, Würmer und unerlaubte Zugriffe, ohne dabei die Netzwerkperformance zu beeinträchtigen. In der neuen Version 3.0 ist das Intrusion Detection System erstmals nicht nur als Appliance, sondern auch als reine Softwareversion verfügbar. Nach Installation der Software steht dem Anwender der gleiche Funktionsumfang wie bei der bisherigen Hardware basierenden Appliance zur Verfügung und macht aus einem Rechner eine vollwertige Appliance. Version 3.0 von PacketAlarm basiert auf SNORT 1.9. und bietet zusätzlich ein vereinfachtes und erweitertes Regelmanagement, überzeugt mit höchster Performance durch die Scan Engine und durch die Verwendung eines gehärteten Linux-Kernels.

Die Ergänzung der Produktpalette von PacketAlarm bietet Anwendern jetzt den Vorteil, zwischen einer einfachen "plug and secure" IDS-Appliance oder der neuen PacketAlarm IDS Softwarelösung, die auf individuell skalierbarer Hardware installiert werden kann, zu wählen.







Partnerschaftkonzept

PacketAlarm hat seinen CeBIT-Stand auch als Partnerstand konzipiert, auf dem folgende erfolgreiche PacketAlarm-Partner vertreten sind: Entrada GmbH, B & S Network Communication Services, DANES Datennetzwerktechnik GmbH, Servsystems GmbH und BIM Security.

Preise und Verfügbarkeit

Die PacketAlarm Appliance ist bei allen autorisierten PacketAlarm Partnern und Resellern verfügbar und kostet Euro 5.788,40.? (Euro 4.990.? netto) Die neue Software Version ist zu einem Preis von EURO 5.208,40,-- (Euro 4.490.--) ab Q2/2003 verfügbar.

Weitere Informationen über PacketAlarm finden Sie unter:

http://www.PacketAlarm.com

Company Backgrounder VarySys Technologies
VarySys Technologies GmbH & Co. KG hat seinen Hauptsitz in Stuttgart und entwickelt hochwertige Produkte zur Sicherheit in Netzwerken. Mit seinem neuesten Produkt PacketAlarm offeriert VarySys Technologies als weltweit eine der ersten und als erste europäische Firma, eine IDS Appliance auf der Basis der SNORT Technologie, die den gesamten Netzverkehr analysiert und auf Angriffe wie DoS Attacken, Exploits, Würmer etc. hin untersucht. Die Produkte von VarySys Technologies werden ausschließlich über die autorisierten PacketAlarm Distributoren, Partner und Reseller, wie z.B. Pyramid Computer Systeme und Entrada Kommunikations GmbH vermarktet. Die Geschäftsführer der VarySys Technologies GmbH & Co. KG sind Thilo Schmid und Peter Schäfer.

Ihre Ansprechpartner:
VarySys Technologies GmbH & Co. KG, Thilo Schmid
Mönchhaldenstraße 28, D-70191 Stuttgart
Tel: 0711-2501198, Fax: 0711-2501197
E-Mail: thilo.schmid@packetalarm.com Internet: www.PacketAlarm.com

PR Agentur:
Marketing Communications Sauer + Partner
Am Niederfeld 12, D-85664 Hohenlinden
Tel: 08124-91 00-0, Fax: 08124-91 00-99
E-Mail: presse@mc-sauer-partner.de Internet: www.mc-sauer-partner.de

Kontakt

bintec elmeg Security GmbH
Neue Brücke 3
D-70173 Stuttgart
Social Media