RS setzt neuen Trend mit dem Elektronikmagazin eTech

Das Magazin speziell für Entwickler und Ingenieure
Titelseite des neuen Magazin eTech (PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) Der Distributor RS Components hat einen völlig neuen Stil für ein neues Magazin gewählt. Mit seinem neuem Look und Inhalt weicht das Elektronikmagazin von dem ab, was Kunden bis jetzt von RS kennen. Fachberichte, Produktneuheiten und technische Daten ziehen sich lückenlos durch das gesamte eTech Magazin. Diese neue Publikation soll die Leser bei ihren zukunftsweisenden Projekten unterstützen.

Die eTech ist speziell an Entwickler und Ingenieure gerichtet. Aber auch anderen Zielgruppen, wie Service- und Wartungspersonal, Managern, Unternehmensberatern, Professoren oder Ausbildern soll dieses Magazin ein nützliches Medium sein und über neue Technologien und Produkte informieren.

Glenn Jarrett, Head of Electronics Marketing von RS berichtet: "Entwickler stehen immer mehr unter dem Druck Lösungen in immer kürzerer Zeit zu liefern, um am Markt erfolgreich zu bleiben. Das eTech Magazin soll für 1,6 Millionen Kunden weltweit eine Unterstützung sein. Dafür wurden zuverlässige und Informationen zu technischen Details, Technologietrends sowie Designtipps zusammengetragen."

In sechs Sprachen ist das Magazin gedruckt und veröffentlicht worden. Im RS Webshop unter www.rsonline.de/etech besteht außerdem die Option, die gesamte Broschüre herunterzuladen. Technische Fachartikel wie DaVinci(TM) Videoüberwachungstechnologie in Echtzeit, Wärmemanagement, Kapazitive Sensoren, Lichttechnologien und Motorsteuerungen sind nur ein Auszug des Inhaltes in der Erstausgabe.

Ein Bericht über neue technologische Entwicklungen der Fraunhofer-Gesellschaft sowie Designtipps in Zusammenarbeit mit dem elektor Verlag werden ebenfalls in die eTech publiziert. Sollte jemand zu den Produktvorstellungen Preisangaben vermissen, dann ist dies kein Druckfehler wie man vermuten könnte, sondern Absicht. Aktuelle Preise finden Interessenten wie gewohnt im RS Webshop.

Natürlich sind auch die Meinungen der Leser erwünscht. Dafür wurde extra die E-Mail etech@rscomponents.com eingerichtet, wo Kunden jederzeit ihre Sichtweisen und Ideen mitteilen können.

Kontakt

RS Components GmbH
Hessering 13b
D-64546 Mörfelden-Walldorf
Frank Behrens
RS Components GmbH
Jana Hänsch
RS Components GmbH

Bilder

Social Media