Alnatura steigert Markenwert durch Web Content Management von Open Text

Gezielte Kundenkommunikation und -bindung
(PresseBox) (Grasbrunn, ) Der Hersteller und Händler von Bio-Lebensmitteln Alnatura hat seine Webpräsenz zum Informationsportal ausgebaut. Die technische Basis des neuen Webauftritts bilden die Open Text Web Solutions. Mit den WCM-Lösungen des führenden unabhängigen Anbieters für Enterprise Content Management (ECM) konnte Alnatura die Produktivität des Redaktionsteams um 200 Prozent steigern, Offline- mit Online-Marketingkampagnen verbinden und die Kunden-Kommunikation durch weitere Service-Module auf ein neues Niveau heben.

„Unsere Kunden sind markenaffin, sie identifizieren sich mit Alnatura. Das bedeutet für uns ein hohes Potenzial an Kundentreue und -bindung. Damit dieses Potenzial aber auch realisiert wird, müssen wir die hohen Erwartungen unserer Kunden an die Qualität unserer Produkte, an unser Image, unsere Services und unsere Kundennähe erfüllen. Das Web spielt hierbei eine entscheidende Rolle, denn es hat einen direkten Draht zum Kunden“, erklärt Dominic Menzler, Projektleiter Internet bei Alnatura.

Das 1984 gegründete Bio-Unternehmen fällte daher 2007 die Entscheidung, auf eine Vollversion der Open Text Web Solutions zu migrieren und den Webauftritt neu zu gestalten und zu erweitern. Dabei stand insbesondere die direkte Kundenkommunikation im Vordergrund. Diese wurde durch Module wie Bezugsquellenfinder, Rezeptdatenbank, Produktdatenbank, eine interaktive Standortkarte und eine Mediathek entscheidend optimiert. Zudem werden mit der neuen Alnatura Webpräsenz, die seit Januar 2009 im Produktivbetrieb ist, Online- und Offline-Kampagnen miteinander kombiniert. Ein besonders gelungenes Beispiel hierfür war ein überwiegend online basierender Gestaltungswettbewerb zum 25-jährigen Firmenjubiläum. Die Kunden konnten dabei neue Designs für die Verpackungen von acht existierenden Produkten entwickeln und einreichen. Auf materielle Anreize jeglicher Art wurde bewusst verzichtet. Über 1.000 Entwürfe gingen über das Teilnahme-Formular online, per E-Mail und Post ein. Dieses Ergebnis übertraf die Erwartungen bei weitem – ein Beweis für die hohe Attraktivität und Akzeptanz des neuen Webauftritts von Alnatura.

Rund 3.000 Besucher täglich werden auf der Website gezählt, die Öffnungsrate der Newsletter-Angebote liegt bei über 40 Prozent. Im Durchschnitt gehen täglich mindestens 50 Kundenanfragen über Internet ein, die alle noch am selben Tag beantwortet werden. Zudem nutzen immer mehr Hersteller von Bio-Lebensmitteln die Beliebtheit von Alnatura.de, um eigene Produktangebote zu platzieren. So kann die Website auch als Marketingplattform genutzt werden.

Ein weiterer Vorteil des neuen Auftritts sind die Produktivitätsgewinne für das Redaktionsteam. Durch eine automatisierte Informationsverwaltung, beispielsweise bei der Mehrfachplatzierung von Teaser-Inhalten und Archivierung von News, aber auch durch flexibel platzierbare Inhaltsmodule konnte die Bereitstellung von Content pro Zeiteinheit verdreifacht werden. Gleichzeitig war es möglich, die Redaktion weiter zu dezentralisieren und das Internet-Team mit seinen vier Hauptredakteuren um rund zehn weitere Redakteure aus verschiedenen Fachabteilungen zu erweitern.

„Das Projekt war ein voller Erfolg“, bilanziert Dominic Menzler. „Die Akzeptanz der neuen Plattform von Seiten der Kunden, aber auch unserer Mitarbeiter ist überwältigend. Wir werden deshalb zusammen mit Open Text und unserem IT-Dienstleister aiticon unsere Websites und Online-Marketing-Aktivitäten konsequent weiterentwickeln. Geplant sind zum Beispiel Funktionserweiterungen für bestehende Module, ein zentrales Pflegefrontend für Rezept- und Produktdatenbank sowie Mediathek und Web 2.0-Anwendungen. Online-Dialog und Interaktivität ermöglichen uns noch mehr Kundennähe im Sinne einer echten Community, die unsere Art des Wirtschaftens unterstützt.“

Alnatura Produktions- und Handels GmbH

Die 1984 gegründete Alnatura Produktions- und Handels GmbH gehört zu den Pionieren in der deutschen Bio-Lebensmittelbranche. Unter der Marke Alnatura werden rund 950 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in 53 eigenen Alnatura-Märkten sowie über 2.800 Filialen verschiedener Handelspartner bundesweit vertrieben werden. Alnatura beschäftigt 1.200 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Umsatz in Höhe von 361 Mio. Euro, eine Steigerung von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Kontakt

OpenText
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Erika Hübbers
Open Text GmbH
Manager Field Marketing
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Social Media