Verkaufsstart für ADTECH Analytics

Nach einer mehrmonatigen Testphase bringt ADTECH sein Analyse-Produkt für Adserver-Daten weltweit auf den Markt.
Weltweiter Verkaufsstart für ADTECH Analytics (PresseBox) (Dreieich, ) ADTECH, internationaler Anbieter von Adserving-Lösungen, startet heute den weltweiten Vertrieb seiner Advanced-Analytics-Lösung rund um die Banner-Auslieferung. Dirk Freytag, CEO von ADTECH, fasst die Marktaussichten des neuen Produkts zusammen: „Der Bedarf an Informationen und individualisiertem Reporting ist in den vergangenen Monaten sprunghaft gestiegen. ADTECH ist einer der ersten Anbieter weltweit, die ein solches marktreifes Analyseprodukt am Start haben.“ Er fährt fort: „Gleichzeitig demonstrieren wir damit den Wandel unserer Technologie vom reinen Adserver hin zum Business-Intelligence-Tool. Wirtschaftlichkeitsanalysen für Onlinevermarktung stehen am Anfang unseres neuen Selbstverständnisses als Technologie-Dienstleister.“

In der jetzt abgeschlossenen Testphase hat ADTECH mit sechs Kunden weltweit zusammengearbeitet. Vermarkter Hi-Media Deutschland war einer dieser ADTECH-Kunden, der das neue Produkt ausgiebig ausprobieren konnte. Frank Erdmann, International Head of Ad Operations bei Hi-Media Deutschland, zieht ein Fazit seiner Testerfahrungen: „Mit der Analytics-Anwendung stößt ADTECH neue Türen für unser Daily Business als Vermarkter auf. Wir gewinnen mehr Einblick in unsere schon vorhandenen Daten und konnten durch die graphische Aufbereitung unsere Effizienz im Tagesgeschäft deutlich erhöhen. Auf der Analytics-Ebene sparen wir enorm Zeit und fügen die Daten nach Bedarf auf dem Screen zusammen. Das ist eine wirklich tolle Sache!“

Das Analyse-Tool von ADTECH geht über die Ergebnisse einer einzelnen Online-Kampagne hinaus und ermöglicht detaillierte Betrachtungen und langfristige Trends. In sechs Monaten Arbeit hat der Technologie-Anbieter einen Weg gefunden, um einzelne Kennzahlen verständlicher und ganzheitlicher darzustellen.

Die Analytics-Lösung ist für alle interessant, die am Adserving-Prozess beteiligt sind: Agenturen, Publisher und Vermarkter gewinnen Einblicke in die Performance von Kampagnen, Platzierungen und Bannergrößen. Spielend einfach lassen sich die Liefer- und Umsatzentwicklung in verschiedenen Ebenen zueinander in Beziehung setzen. Dazu verknüpfen die Macher von ADTECH jeden einzelnen Adserver-Parameter der vergangenen 24 Monate und visualisieren das Zusammenspiel auf dem Bildschirm – bei einer Antwortzeit von zwei bis drei Sekunden. Mit ADTECH Analytics wird Excel bei der Auswertung von Online-Werbung überflüssig.

ADTECH Analytics markiert den Startpunkt einer eigenen Suite von Analytics-Produkten für Adserver bei ADTECH. Erhard Neumann, Produktvorstand von ADTECH, wirft einen Blick in die Analytics-Zukunft: „Im nächsten Schritt werden wir Simulation und Vorhersage anbieten. Mit ein paar Klicks lässt sich die Effektivität von Vermarktung überprüfen. Oder man spielt Entscheidungen über die Höhe von TKPs anhand alternativer Szenarien durch. Das hat nur noch wenig mit dem ursprünglichen Bild von einem Adserving-Anbieter gemein. Das Feedback von unseren Messeauftritten und den Testkunden ist sehr gut. Der Tenor war immer: Macht mehr aus all den Daten!“

Kontakt

ADTECH GmbH
Robert-Bosch-Str. 32
D-63303 Dreieich
Dirk Freytag
CEO

Bilder

Social Media