Planview optimiert Business Performance mit neuem Lösungstypus für die Unternehmensplanung

Angebot für die betriebliche Planung schließt kritische Lücke in unternehmensweiten Planungsprozessen
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Planview®, führender unabhängiger Anbieter von unternehmensweiten Portfolio-Management-Lösungen, hat soeben eine neuartige Lösung für die Unternehmensplanung vorgestellt. Damit steigern Unternehmen ihre Produktivität und die operative Leistungsfähigkeit, auch unter den gegenwärtig schwierigen Marktbedingungen. Denn die sich abzeichnende ‘Neue Normalität’ in der Wirtschaft wird diejenigen Unternehmen belohnen, die in der Lage sind, die wachsende Nachfrage mit den starken Einschränkungen bei den ohnehin stets knappen Ressourcen in Einklang zu bringen.

Planview Operational Planning Solution ist die erste Lösung für die Unternehmensplanung, die drei wesentliche Planungsprozesse integriert: strategische Planung, Budgetplanung und operative Planung. In zahlreichen Unternehmen hat das Management begrenzte Handlungsspielräume und Steuerungsmöglichkeiten, weil diese Planungsdisziplinen nicht miteinander verbunden sind. Ein isolierter Planungsansatz führt jedoch zu kostspieliger Ineffizienz und zu Brüchen in den Abläufen, die die Wettbewerbsfähigkeit und den Markenwert untergraben. Unternehmen müssen heute schneller als jemals zuvor auf Veränderungen reagieren, um auch langfristig erfolgreich zu sein.

Planview Operational Planning Solution wird mit der kommenden neuen Version von Planview Enterprise® verfügbar sein. Unternehmen können damit eine dynamische, durchwegs angepasste operative Planung erstellen, die in die etablierten Finanz- und Strategieprozesse integriert ist und rasche Modifizierungen zulässt, wenn sich die Bedingungen ändern. Mit einer stimmigen, bedarfsgerechten und in übergreifender Zusammenarbeit entwickelten Planung kann das Management sicherstellen, dass alle Ebenen eines Unternehmens eine einheitliche Strategie umsetzen.

„Eine wachsende Mehrheit von Vertretern aus Wirtschaft und Industrie ist auf der Suche nach einer `Neuen Normalität´, mit einem Wachstum und einer Profitabilität, die unter den bisher erzielten durchschnittlichen Wachstumsraten in Nordamerika und Europa liegen“, bemerkt Robert Kugel, Senior Vice President beim Marktforschungsunternehmen Ventana Research. „Die traditionelle Art zu planen, bei der die Unternehmensleitung Finanzziele festlegt, ohne Rücksicht auf die Auswirkungen auf die Prozesse in den einzelnen Unternehmensbereichen, funktioniert nicht mehr. Das Konzept des Jahresbudgets ist zwar für die Finanzabteilung geeignet, nicht aber für den operativen Betrieb. Allerdings bleiben isolierte Planungen nur Stückwerk. Ohne ein klareres Bild der eigenen Unternehmensentwicklung und ohne eine bessere Koordination des Einsatzes eigener Ressourcen werden Unternehmen ihre Umsatz- und Gewinnziele nicht erreichen können. Die Planungen müssen rascher angepasst werden, um auf ein volatiles Geschäftsumfeld reagieren zu können, denn der Spielraum für Fehler bei der Steuerung von Abläufen wird immer kleiner. Bislang gab es für das Management eines Unternehmens kein passendes Tool, um die operativen Planungen zusammen zu führen. Aber nur so lassen sich die Ressourcen besser nutzen und die finanziellen Auswirkungen der Planungen vollständig verstehen. Die neue Lösung von Planview ist exakt für diese Anforderungen ausgelegt.“

Planview Operational Planning Solution kombiniert die neuen Funktionalitäten mit den anerkannten Stärken von Planview im Portfolio-Management. Die Lösung verringert die Planungskosten und erhöht die Präzision durch:

- eine iterative und kollaborative Planungsplattform, die alle Gruppen und Funktionen eines Unternehmens einbezieht.
- eine Bewertung der Anforderungen von Stakeholdern und einen Abgleich mit der Unternehmensstrategie.
- ein Abstimmen von Kapazitäten und Anforderungen anhand vielfältiger Dimensionen, um bestehende Ressourcen richtig zu nutzen und Geschäftsziele optimal zu erreichen.
- einen tieferen und genaueren Einblick in die finanziellen Auswirkungen von Entscheidungen und Planungsänderungen und durch Erkenntnisse über die Auswirkungen auf die Finanzziele für Abteilungen und Geschäftszweige.
- eine dynamische Festlegung, wie Strategien, Produkte, Programme, Projekte, Services und Versionen zusammen wirken sollten, um die operativen Ziele zu erreichen und die gewonnenen Erkenntnisse im gesamten Unternehmen zu kommunizieren.
- führende Marktforschungs- und Marktanalyse-Funktionalitäten, damit „the Voice of the Customer” operative Planungsentscheidungen auch beeinflussen kann.

Die neue Lösung ist mit der branchenführenden Lösung Planview Enterprise Ideation Management integriert. So ist sicher gestellt, dass die operative Planung wichtige Innovationsinitiativen im Unternehmen berücksichtigt.

„Operative Planung bedeutete bisher meist Arbeiten mit Excel-Sheets mit wenig Austausch innerhalb des Unternehmens. Das Ganze ist bislang ein arbeitsintensiver, ineffizienter, kleinteiliger und unglaublich unflexibler Prozess“, erklärt Peter Bernard, EMEA Marketing Director bei Planview. „Planview unterstützt Unternehmen, die Umsetzung ihrer Strategien zu verbessern, weil sie sich der Auswirkungen jeder einzelnen Entscheidung nun bewusster sind. Sie können jetzt strategische Planungsprozesse realitätsnah auf der Grundlage geschäftlicher Vorgaben umsetzen. Mit dieser neuen Kategorie einer Planungslösung entwickeln unsere Kunden operative Pläne, die für das gesamte Unternehmen wichtig und nützlich sind, nicht nur dann, wenn sie in der Gegenwart aufgestellt werden, sondern auch in den kommenden Monaten und Jahren. Wir nennen es operative Planung für die `Neue Normalität´ - genau das, was erfolgreiche Unternehmen jetzt brauchen.“

Planview Operational Planning Solution ist Teil der von führenden Analysten ausgezeichneten Portfolio-Management-Plattform Planview Enterprise und wird mit der nächsten Version von Planview Enterprise verfügbar sein. Registrieren Sie sich für die bevorstehende Planview Product Expo unter www.planview.com/getready, um weitere Informationen zu erhalten, oder senden Sie einfach eine E-Mail an euromarketing@planview.com.

Kontakt

Planview GmbH
Kriegsstrasse 100
D-76133 Karlsruhe
Ferdinand Ranzinger
PR Beratung
Peter Bernard
Planview GmbH
Social Media