Rittal vertieft Partnerschaft mit Microsoft

Microsoft USA zertifiziert Herborner Systemanbieter zum Gold Partner
Bernd Hanstein, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement System Solutions bei Rittal, freut sich über die Auszeichnung von Microsoft (PresseBox) (Herborn, ) Microsoft USA hat Rittal zum Gold Partner zertifiziert. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des Projektes "RiZone" vorgenommen. RiZone ist eine von Rittal entwickelte Management-Software für die physikalische IT-Infrastruktur, die sich über ein Management Pack an den Microsoft Systems Center Operations Manager anbinden lässt. Dadurch kann RiZone Klimatisierung und Stromverteilung im Rechenzentrum je nach Serverlast bedarfsgerecht steuern. Auf der CeBIT 2010 werden Rittal und Microsoft in Halle 11 gemeinsam die Lösung im Produktivbetrieb zeigen.

Mit der Zertifizierung als Gold Partner vertiefen Rittal und Microsoft ihre strategische Partnerschaft. Bereits 2008 hatte der Herborner Systemanbieter für IT-Infrastruktur mit Microsoft einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Im vergangenen Jahr trat Rittal dann der System Center Alliance bei. Das Unternehmen stattete darüber hinaus die Microsoft eigene Testumgebung für Unternehmenskunden, das Enterprise Engineering Center in Redmond, mit energieeffizienten und skalierbaren Kühlsystemen sowie extrem belastbaren Server-Schränken aus. Durch den neuen Status erhält Rittal Zugriff auf Testlizenzen und Toolkits für die Weiterentwicklung von RiZone. Die Erprobung des Management Packs in gemeinsamen Kundenprojekten zeigt sich als sehr erfolgreich und eröffnet weitere vielversprechende Perspektiven.

Kontakt

Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
D-35745 Herborn
Anthia Reckziegel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media