Wick Hill nimmt auch 2010 auf der CeBit teil

Mit Lumension, LogLogic und PGP hat der Value Added Distributor neue Themen im Gepäck und präsentiert Produkte von Aruba, Barracuda, Celestix, Fortinet, Kaspersky, Netgear, PGP, Thales, Vasco, Upsite und WatchGuard
(PresseBox) (Hamburg, ) Auch 2010 wird der auf IT-Sicherheit spezialisierte Value-Added-Distributor Wick Hill an der CeBit in Hannover teilnehmen und über sein breites Dienstleistungs- sowie hochkarätiges Herstellerportfolio informieren. "Nach dem großartigen Verlauf im vergangenen Jahr, freuen wir uns insbesondere darauf, dass sich viele unserer Partner dazu entschlossen, exklusiv bei Wick Hill am Stand präsent zu sein und wir so ein Großteil unserer Hersteller auf der CeBit unter unserem Dach vereinen können", erklärt Helge Scherff, Vertriebsleiter bei Wick Hill. "Die CeBit Security World ist nach wie vor die weltweit größte Leistungsshow der IT-Security-Branche und bietet uns die Gelegenheit mit Herstellern, Handelspartnern und Kunden direkt ins Gespräch zu kommen. Dadurch erfahren wir, wo unsere Mehrwerte liegen müssen, um auch im laufenden Geschäftsjahr erfolgreich zu sein."

Vom 2. bis zum 6. März steht das Team von Wick Hill in Halle 11, Standnummer DO3 den ganzen Tag zur Verfügung. Auf www.wickhill.de/cebit können Interessenten schon jetzt einen Beratungstermin mit Wick-Hill-Experten oder einem Partnerunternehmen vereinbaren. Das Wick Hill Team informiert darüber hinaus auch gerne über die Produkte der übrigen Hersteller aus dem Portfolio des Value-Added-Distributor: LogLogic, Lumension, Samsung und Websense.

Auf Grund der neu geschlossenen Vertriebspartnerschaften mit LogLogic, Lumension und PGP führt Wick Hill Hersteller im Portfolio, die sowohl im Bereich Logfile Management als auch Endpunktsicherheit und Verschlüsselungstechnologie führend sind. "Mit unseren neuen und bestehenden Partnern sehen wir uns gut aufgestellt. Somit sind wir nicht nur in der Lage der aktuellen Nachfrage zu entsprechen, sondern auch Produkte anzubieten die State of the Art sind", so Scherff.

Außer Barracuda und Kaspersky werden folgende Hersteller exklusiv mit Partnerständen auf der CeBit bei Wick Hill vertreten sein:

Aruba Network integriert anpassungsfähige WLANs, identitätsbasierte Sicherheitssysteme und Anwendungs-Kontinuitätsdienste in einem geschlossenen, leistungsfähigen System, das das Unternehmensnetzwerke sicher und unabhängig vom Standort für Benutzer zugänglich macht. Neben der ArubaOS Software-Suite für Aruba Mobility Controller und Access Points hat das Unternehmen darüber hinaus eine Reihe an Lösungen für Management, Analytics und Thread Prevention im Portfolio. Arubas Produkte sind in großen Unternehmen in unterschiedlichen Industriezweigen im Einsatz.

Barracuda Networks gehört zu den führenden Anbietern von Unternehmens-Spam-Firewall-Lösungen. Flaggschiffprodukt ist die Barracuda Spam Firewall. Seit 2005 hat das Unternehmen mit dem Barracuda Web Filter die erste umfassende Anti-Spyware- und Webfilter-Gateway-Appliance im Portfolio. Barracudas Produktpalette zeichnet sich besonders dadurch aus, für jede Anforderung und Unternehmensgröße die passende Lösung anbieten zu können: von der Firewall für Großutnernehmen bis zum kostengünstigen Einstiegsmodell.

Celestix Networks war einer der ersten Hersteller von Microsoft-Gateway-Appliances. Heute deckt das Unternehmen mit bereits über 20.000 verkauften MS-Appliances 60 Prozent des Marktes ab. Für den Microsoft-Bereich geeignete Produkte sind die MSA-Appliance (Microsoft Forefront Threat Management Gateway 2010) und die WSA-Appliance (Forefront Unified Access Gateway 2010). Als Neuheiten werden die TMG- und UAG Appliances auf der CeBit vorgestellt, die neben einem gehärteten Windows 2008 R2 Betriebssystem eine eigens entwickelte WebGUI zum Administrieren der Appliance und eine einfach zu handhabende Desaster Recovery Funktion enthalten. DieTMG Appliance ist mit dem Kauf der Box komplett lizensiert. Für UAG Appliances sind für SSL VPN Nutzer zusätzliche CALs von Microsoft erwerblich.

Fortinet entwickelt Multi-Threat-Sicherheitssysteme für Unternehmen und Service-Provider. Die Lösungen umfassen Applikationen wie Firewall, Antivirus, Intrusion Prevention, VPN und Anti-Spyware bis hin zu Anti-Spam. Die mehrfach ausgezeichneten ASICbeschleunigten FortiGate Antivirus-Firewalls stellen eine neue Generation von Real-Time Security Gateways dar. Sie ermitteln und eliminieren komplexe Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Würmer, Trojanische Pferde, unpassenden Web-Content und ähnliche Bedrohungen in Echtzeit, ohne die Leistung des Netzwerks zu beeinträchtigen.

Kaspersky Lab wurde 1997 gegründet und ist einer der renommiertesten Anbieter von Sicherheitsprodukten zum Schutz vor Viren, Hackern und Spam. Die Produktpalette umfasst sowohl Lösungen für Heimanwender als auch für Netzwerke kleiner, mittelständischer und großer Unternehmen. Das Produktportfolio bietet Schutz für einzelne Arbeitsplätze über File Server, E-Mail- und Internet-Gateways bis hin zu Firewalls und Handhelds. Für den Enterprise-Markt hat das Unternehmen Kaspersky Anti-Virus Business Optimal sowie die Kaspersky Corporate Suite im Programm.

Netgear entwickelt Unfied- und Security Threat Management (UTM/STM)-Lösungen die Unternehmen vor E-Mail- und Internet-Gefahren schützen und dabei kostengünstig und einfach einzusetzen sind. Netgear verfolgt mit seinen ProSafe- und ProSecure-Geräten einen lösungsorientierten Ansatz. Ausgangspunkt ist dabei eine Architektur, die sich an den speziellen Anforderungen der Geschäftsprozesse im Mittelstand orientiert. So entstehen branchenspezifische Lösungen, die eine optimale Anpassung an die individuellen Geschäftsabläufe der Kunden ermöglichen. Neben UTM- und STM-Geräten präsentiert Netgear sämtliche weitere Produkte aus den Bereichen B2B und B2C und wendet sich somit an Händler und Endkunden zugleich. Mittlerweile sind bei Wick Hill nicht nur Pro-Secure- und Pro-Safe-Produkte, sondern auch Switche und ReadyNas-Lösungen erhältlich.

PGP bietet Verschlüsselungsanwendungen, die umfassenden Datenschutz an jedem Speicherort und über den gesamten Übertragungsweg gewährleisten. Sie werden zentral über die erweiterbare PGP Encryption Platform verwaltet. So profitieren Unternehmen von proaktivem Schutz vertraulicher Daten auf Laufwerken und Wechselmedien. Da die PGP Encryption Platform zusammen mit der ersten Verschlüsselungsanwendung bereitgestellt wird, bedarf es keiner zusätzlichen Infrastruktur, falls Unternehmen weitere Verschlüsselungsanwendungen benötigen.

Thales ist einer der global führenden Anbieter von Sicherheitslösungen für Informations- und Kommunikationssysteme für Regierungen, Verteidigung, wichtige Infrastrukturbetreiber, Unternehmen und die Finanzwelt. Das umfassende Angebot von Thales beinhaltet die Gestaltung der Systemarchitektur, die Entwicklung von Sicherheits- und Verschlüsselungsprodukten, die Vorbereitung der Bewertung sowie Zertifizierung und Management.

Upsite Technologies ist fokussiert auf die Lösung von Hitzeproblemen und Energiesparmaßnahmen in hochverfügbaren Rechenzentren. Die Kern-Produktserien von Upsite sind HotLok (IT-Schrank-Abdeckungen) und KoldLok (Abdichtungen von Kabelschächten). HotLok Blanking Panels lösen Probleme mit der Luftzirkulation in Serverschränken, sind stapelbar und mit einem einfachen Schnappmechanismus für den Einbau in IT-Schränke versehen. Der Einbau von KoldLok Kabeldurchführungen optimiert den Wirkungsgrad eines Kühlsystems und erlaubt die präzise Steuerung der steigenden Wärmebelastung.

Vasco fertigt, vermarktet und unterstützt Produkte zur Authentifizierung der Identität für E-Business und E-Commerce. Die Authentifizierungssoftware wird über Digipass-Produkte des Unternehmens bereitgestellt. Dabei handelt es sich um kleine Hardware-Tokens, die der Endanwender mit sich führt. Digipass kann außerdem als Software direkt auf Mobiltelefonen oder tragbaren Endgeräten sowie auf dem PC eingesetzt werden.

WatchGuard ist Spezialist für XTM (Extensible Threat Management)-Lösungen für den umfassenden Netzwerkschutz kleiner und mittlerer Unternehmen (KMUs). Alle Produkte bestehen aus Firewall, VPN und Sicherheitsdiensten. Die Appliances der e-Serie WatchGuard Firebox X zeichnen sich vor allem durch die Kombination aus Sicherheit, Leistung und Bedienerfreundlichkeit für wachsende Netzwerke aus. Alle Sicherheitsprodukte basieren auf einem stabilen Firewall-Kern, einem leicht zu bedienendem VPN-System und lassen sich von einer zentralen Managementkonsole aus verwalten. Als CeBit-Neuheit wird WatchGuard erstmals seine neue eXtensible Content Security Plattform, kurz XCS, in den Fokus rücken, die neben der bewährten Firewall nun auch Schutz für den E-Mail- und Web 2.0-Datenverkehr gewährleistet.

Kontakt

Wick Hill Kommunikationstechnik GmbH
Sachsenfeld 4
D-20097 Hamburg
Sascha Nuszkowski
Wick Hill Kommunikationstechnik GmbH
Marketing Manager
Stephan Wild
Waggener Edstrom Worldwide
Social Media