Schleicher Electronic lagert SAP-System aus

ERP-Outsourcing nach Ausgründung
(PresseBox) (Köln, ) Schleicher Electronic lagert seine SAP-Landschaft an die Pironet NDH Datacenter aus. Der mittelständische Spezialist für Steuerungssysteme stand nach Herauslösung aus dem Mutterkonzern (Carveout) vor der Alternative, eigene ERP-Ressourcen aufzubauen oder den Betrieb auszulagern. Pironet NDH betreibt die Geschäftsanwendung für das Berliner Unternehmen in seinem Hochsicherheits-Rechenzentrum und stellt sie über ein geschütztes Corporate Network bereit. Um die SAP-Umgebung auf die Anforderungen von Schleicher Electronic zuzuschneiden, kooperierte Pironet NDH mit der Steeb Anwendungssysteme GmbH. Die SAP-Tochter verantwortete hierbei Lizenzmanagement, Daten-Migration sowie die Integration der Anwendungen.

Herauslösung in Rekordzeit

Als Herausforderung für das Dienstleisterteam erwies sich die Entflechtung des SAP-ERP-Systems aus dem IT-Verbund der Konzernmutter. "Alle Buchungs- und Geschäftsdaten wurden im laufenden Betrieb innerhalb von zwei Monaten herausgelöst", berichtet Karsten Rösener, Beratungsleiter bei Steeb.

Individuelle ERP-Landschaft

"Durch den Carveout hatten wir die Gelegenheit, unsere IT-Umgebung gewissermaßen auf der grünen Wiese aufzubauen. Ohne Rücksicht auf Bestandssysteme nehmen zu müssen, konnten wir so eine flexible Sourcing-Strategie umsetzen", erklärt Ralf Hohmann, Geschäftsführer von Schleicher Electronic. Den Ausschlag zum Auslagern des SAP-Systems gab dabei die Kooperation von Betriebs- und Integrationsspezialisten. "Unsere Bedingung für das Outsourcing war, dass auch im Fremdbetrieb eine Anpassung des SAP-Systems möglich ist. Die vorliegende Lösung bildet unsere Prozesse passgenau ab zu insgesamt niedrigeren Gesamtkosten als zuvor", so Hohmann.

Neue Angebotsmodelle für Outsourcing-Lösungen im Mittelstand

Für Felix Höger, Vorstand der Pironet NDH Unternehmensgruppe, hat die Kooperation von Systemhaus und Outsourcing-Dienstleister gerade bei komplexen Projekten Modellcharakter: "Im Mittelstand spielen individuelle Kundenanforderungen sowie Leistungs- und Verfügbarkeitszusagen über die gesamte IT- und Applikationslandschaft eine große Rolle. Durch unsere Erfahrung mit der Auslagerung geschäftskritischer Systeme können wir gemeinsam mit Integrationspartnern diese Anforderungen auch in einem Outsourcing-Modell abbilden. Die Fokussierung auf den Systembetrieb macht uns daher zum idealen Partner für Systemhäuser und unabhängige Softwareanbieter, die sich auf Basis unserer Dienste neue Geschäftsmodelle wie IT as a Service bis hin zu Cloud Computing erschließen können."

Über Schleicher Electronic

Die 120 Mitarbeiter der Schleicher Electronic GmbH & Co. KG entwickeln und produzieren hocheffiziente Steuerungssysteme mit einzigartigen Leistungsspektren. Neben diesem Schwerpunkt des Produktportfolios runden Vernetzungs- und Visualisierungskomponenten das Angebot ab. Das in Berlin ansässige Unternehmen verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Sicherheits- und Steuerungstechnik. In enger Zusammenarbeit mit dem Anwender implementiert Schleicher auch individuelle Lösungen - von der einzelnen Automatisierungskomponente bis hin zum kundenspezifischen Gesamtkonzept.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schleicher-electronic.com

Über Steeb Anwendungssysteme

Die 1974 gegründete Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt bei Heilbronn, zählt mit über 1.000 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-Lösungsanbietern in Deutschland. Steeb unterstützt seine Kunden mit vorkonfigurierten Paketangeboten und einem umfangreichen Serviceangebot. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete das hundertprozentige SAP-Tochterunternehmen einen Umsatz von 68,2 Millionen Euro und beschäftigt derzeit rund 220 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.steeb.de

Kontakt

PIRONET Datacenter AG & Co. KG
Von-der-Wettern-Straße 27
D-51149 Köln-Porz
Thomas Sprenger
Pironet NDH Datacenter
Press Office
Manfred Haner
Steeb Anwendungssysteme GmbH
Unternehmenskommunikation
Social Media