Mit Mut zum eigenen Unternehmen

Jungunternehmertag zeigt den Weg
(PresseBox) (Heilbronn, ) Der Jungunternehmertag am Freitag, 26. Februar 2010 im Haus der Wirtschaft der IHK Heilbronn-Franken informiert Interessenten, Gründungswillige, Unternehmensgründer und Jungunternehmer über den Ablauf einer Unternehmensgründung. Aber auch die vielen Fallstricke, über die ein Gründer stolpern kann, werden vorgestellt.

Die Gründung und Führung eines eigenen Unternehmens ist eine interessante Alternative zur angestellten Beschäftigung. Als Motive hierfür werden folgende Gründe genannt: Wunsch nach eigenem Unternehmen, nach Unabhängigkeit, Verantwortung und persönlichem Wohlstand, aber auch das Hobby zum Beruf machen. In Zeiten schwieriger Konjunkturlage gilt Arbeitslosigkeit häufig auch als Grund für die eigene Selbständigkeit.

Arbeitskreis Mut zum Unternehmertum bietet Unterstützung an

Mit dem Jungunternehmertag zeigt der Arbeitskreis Mut zum Unternehmertum der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken die einzelnen Schritte - aber auch die vielen Fallstricke - einer Unternehmensgründung auf: von den Rechtsformen, der Prüfung der Geschäftsidee am Markt über Finanz- und Liquiditätsplanung, Absicherung, Businessplan und Bankgespräch, Behördengänge bis hin zu Start und Führung des Unternehmens. Eine Podiumsdiskussion mit Unternehmensgründern und Jungunternehmern rundet die Veranstaltung ab. Die einzelnen Vorträge - die Referenten kommen aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren und der IHK - werden von einem Moderator, der die Rolle eines Gründers spielt, angekündigt.

Der Jungunternehmertag beginnt um 14:00 Uhr, Einlass ab 13:45 Uhr und endet nach einem Get Together mit kleinem Imbiss gegen 20:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Haus der Wirtschaft, IHK Heilbronn-Franken, Ferdinand-Braun-Straße 20 in Heilbronn.

Das Profil der Wirtschaftsjunioren Deutschland

Die Wirtschaftsjunioren sind mit über 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland. Sie tragen die Verantwortung für rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz. Unsere Mitglieder sind zwischen 21 und 40 Jahre jung, denken unternehmerisch und engagieren sich in unserem Netzwerk ehrenamtlich für die Zukunft unseres Landes. Der WJ-Kreis Heilbronn-Franken ist mit seinen über 200 Mitgliedern der größte der insgesamt 217 WJ-Kreise in Deutschland. Die Kernthemen des Kreises Heilbronn-Franken sind Schule und Bildung sowie Unternehmertum.

Informationen über die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken im Internet: www.wjhn.de

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Achim Ühlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter
Social Media