Messen wo es rau zugeht: Multimeter Fluke 27 II und 28 II bei RS sofort lieferbar

Im Holster sogar schwimmfähig
Mit allen Wassern gewaschen: das neue Fluke-Multimeter 28 II (PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) "Außergewöhnliche Umstände erfordern besondere Maßnahmen", so eine populäre Redewendung. Dies gilt auch für die Messtechnik. Daher wartet RS mit den neuen Multimetern Fluke 27 II und 28 II auf. Die innovativen Digitalmultimeter Fluke 27 II und 28 II wurden für den Einsatz unter härtesten Bedingungen konzipiert und setzten neue Maßstäbe in diesem Bereich.

Beide Messgeräte sind gemäß IP 67 (wasser- und staubdicht) spezifiziert und für die Zulassung nach MSHA (Bergbau-Anwendungen) angemeldet. Auch eine Luftfeuchte von bis zu 95% oder einen Fall aus drei Metern Höhe überstehen die Geräte problemlos. Die erweiterte Betriebstemperatur liegt zwischen -15 °C und +55 °C, selbst bei -40 °C funktionieren sie noch bis zu 20 Minuten.

Beide Fluke-Neuentwicklungen sind besonders hart im Nehmen und verfügen über alle Messfunktionen, Eigenschaften und die nötige Genauigkeit für die Fehlersuche in elektrischen Anlagen. Sie wurden speziell für Industrieelektriker, Instandhaltungspersonal und Prozesstechniker entwickelt, die unter äußerst widrigen Bedingungen arbeiten, wo andere Geräte schnell kapitulieren. Mit dem gelben Schutzholster können sie sogar schwimmen. Werden die Geräte umgekehrt in die Schutzholster eingesetzt, sind Display und Tasten zusätzlich geschützt, wenn sie nicht in Betrieb sind.

Die Bedienung erfolgt über beleuchtete Tasten und eine große Anzeige mit heller zweistufiger Hintergrundbeleuchtung sorgt für eine verbesserte Ablesbarkeit auch in dunklen Umgebungen. Die Multimeter messen Spannungen bis zu 1000 V (AC und DC), und 10 A (bis zu 30 Sekunden lang auch 20 A). Der Messbereich für Kapazität reicht bis 10.000 ?F, der Messbereich für Frequenz bis 200 kHz. Beide messen jeweils den Minimal, Maximal und Mittelwert, sodass instabile Messwerte automatisch erfasst werden. Außerdem kann bei beiden der Messbereich sowohl automatisch als auch manuell eingestellt werden, was ein Höchstmaß an Flexibilität ermöglicht. Geschützt gegen gefährliche Spannungsspitzen von bis zu 8.000 V erfüllen sie höchste Sicherheitsanforderungen nach EN 61010CAT IV 600 V und CAT III 1000 V.

Diese innovativen Multimeter sind bei RS Components ab Lager verfügbar und am nächsten Arbeitstag nach der Bestellung am Einsatzort. Technische Fragen klären die Profis der RS Messtechnik-Hotline unter 06105-401-800 gern. Weitere Informationen finden Interessenten auch im RS Webshop unter www.rsonline.de.

Kontakt

RS Components GmbH
Hessering 13b
D-64546 Mörfelden-Walldorf
Frank Behrens
RS Components GmbH

Bilder

Social Media