Solar und Geothermie in Schleswig-Holstein

Neue Broschüre
(PresseBox) (Kiel, ) Kiel, Rendsburg, 05. Februar 2010

Übersichtlich, informativ, kompakt: der Branchenführer „Solar- und Geothermie in Schleswig-Holstein“ ist ab sofort kostenlos bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Rendsburg-Eckernförde erhältlich.

Knapp 30 Seiten gebündelte Informationen zu den Themen Solar- und Geothermie in Schleswig-Holstein: In kurzen praxisnahen Beiträgen gibt es Hinweise und Tipps insbesondere für private Haushalte. Wie kann zum Beispiel Solarthermie für Trinkwassererwärmung genutzt werden? Welche baulichen Voraussetzungen müssen zur Nutzung von Solarwärme erfüllt werden? Wie tief muss ein Erdwärmekollektor eingebaut werden? Antworten auf diese Fragen finden Interessierte in der neuen Broschüre. Darüber hinaus gibt es nützliche Links zu Beratungsstellen, Verbänden und anderen Institutionen, die weitere Auskünfte zu Solar- und Geothermie geben können. Außerdem gibt die Broschüre eine kurze Übersicht über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Solar- und Geothermie in Schleswig-Holstein. Ein umfangreiches Branchenverzeichnis schleswig-holsteinischer Unternehmen rundet die Broschüre ab. Rund 35 Hersteller und Unternehmen stellen ihre Leistungen und Produkte rund um die Themen Solar- und Geothermie vor.

Interessierte können die Broschüre kostenlos anfordern unter:

pankratz@wtsh.de oder t.liliental@wfg-rd.de

Kontakt

WTSH GmbH
Lorentzendamm 24
D-24103 Kiel
Dr. Karsten Pankratz

Dateien

Social Media