Ungebrochene Ausbildungsbereitschaft

IHK-Unternehmen bilden 8.079 junge Menschen aus / Neue Rekordmarke in Bonn/Rhein-Sieg zum 31. Dezember 2009
Ungebrochene Ausbildungsbereitschaft (PresseBox) (Bonn, ) Die Ausbildungsbereitschaft unter den Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg ist ungebrochen. Erstmals stieg die Zahl der registrierten Ausbildungsverträge zum 31. Dezember 2009 mit 8.079 über die 8000er Marke. Damit war im Vergleich zum Vorjahresstichtag ein leichtes Plus von 1,7 Prozent festzustellen. "Trotz des wirtschaftlich schwierigen Jahres 2009 haben wir damit eine neue Bestmarke erzielt", erläutert Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Bonn/Rhein-Sieg: "Die Zuwachsrate ist aber im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zurück gegangen. Dem drohenden Fachkräftemangel sollten wir mit verstärkten Ausbildungsanstrengungen begegnen, auch wenn die Situation in vielen Unternehmen angespannt ist."

Hindenberg: "Seit 2004 nehmen die Auszubildendenzahlen im IHK-Bezirk Bonn/Rhein-Sieg ständig zu - um insgesamt fast 19 Prozent. Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Situation wären wir für 2010 zufrieden, wenn wir dieses hohe Niveau annähernd halten könnten. Einen Einbruch auf dem regionalen Ausbildungsmarkt erwarten wir jedoch nicht."

Mit 5.880 Auszubildenden im kaufmännischen Bereich wurde eine neue Höchstmarke erreicht. "Aber auch im gewerblichtechnischen Bereich verzeichnen wir das beste Ergebnis seit fast 20 Jahren. Gerade bei diesen Berufen bieten sich eher praktisch begabten Jugendlichen Chancen auf einen Ausbildungsplatz, wenn auch die Anforderungen in diesen Berufen ständig zunehmen", so Hindenberg. Generell verteile sich das Ausbildungsengagement in der Region Bonn/Rhein-Sieg auf immer mehr Schultern.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
IHK Bonn/Rhein-Sieg
Abteilung Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media