Avnet Abacus kündigt drei neue Stromversorgungsserien von Emerson Network Power an

(PresseBox) (Poing, ) Avnet Abacus nimmt drei neue Produktserien von Open-Frame-AC/DC-Stromversorgungen des Herstellers Emerson Network Power in sein Portfolio auf. Als Distributor ist Avnet Abacus auf den Vertrieb von Produkte aus den Bereichen Steckverbindern, passiven sowie elektromechanischen Bauteilen und Stromversorgung spezialisiert und gehört zu Avnet Electronics Marketing.

Die drei neuen Produktserien, NPS40-M, LPS100-M and LPS200-M, sind in erster Linie für den Einsatz in medizinischen, zahnmedizinischen oder labortechnischen Anwendungen sowie für ITE-Applikationen (Information Technology Equipment) vorgesehen. Sie sind mit den Sicherheitszertifikaten UL/TÜV/CSA 60950-1 für ITE sowie 60601-1 für medizinische Geräte ohne Patientenkontakt und nicht patientenkritische medizinische Geräte ausgezeichnet.

Die Produkte sind für Ausgangsleistungen von 45 bis 125 Watt mit einer Konvektionskühlung und 60 bis 250 Watt mit aktiver Umluftkühlung verfügbar und verarbeiten dabei Eingangsspannungen von 90 bis 264 VAC. Alle Produktserien beinhalten Modelle mit 5, 12, 15, 24 und 48 V Ausgangsspannung. Die AC/DC-Netzteile der Produktserien NPS40-M, LPS100-M und LPS200-M zeichnen sich durch ihre extrem kompakte Bauform, hohe Effizienz sowie hohe Zuverlässigkeit aus. Zudem verfügen sie über eine aktive Blindstromkompensation - eine 'Netzausfall'-Funktion - und einen isolierten Lüfterausgang mit 12VDC.

Die Bauteile der NPS40-M-Produktserie von Emerson Network Power liefern eine maximale Leistung von bis zu 60 Watt (abhängig von den Kühlungsoptionen). Ihre Grundfläche beträgt 2x4 Zoll und ihre Höhe ist kleiner als 1U. Der typische Wirkungsgrad unter Volllast liegt bei 87% und garantiert somit Energy-Star-2.0-Konformität. Sie sind umfassend gegen Überspannung, Übertemperatur und Kurzschlussbedingungen geschützt und verfügen über eine einstellbare Ausgangsspannung sowie einen eingebauten EMI Filter. Bei Leerlaufleistung werden weniger als 0,3 Watt verbraucht.

Produkte aus der LPS100-M-Produktserie liefern eine maximale Leistung von 1 bis zu 150 Watt (abhängig von den Kühlungsoptionen) mit einem typischen Wirkungsgrad von 88% auf einem Formfaktor von 2x4 Zoll bei einer Höhe von kleiner als 1U. In der LPS200-M-Produktserie bieten die Bausteine eine maximale Leistung von bis zu 250 Watt (ebenfalls abhängig von den Kühlungsoptionen) mit einem typischen Wirkungsgrad von 86% bei Abmaßen von 3x5 Zoll und einer Höhe kleiner als 1U. Diese beiden Produktserien verfügen ebenfalls über mehrere zusätzliche Funktionen wie 'Netzausfall'- Signalfunktion für Fernüberwachung, einstellbare Ausgangsspannung (+/- 10 %) und einen isolierten Lüfterausgang mit 12VDC. Zum Standard gehören auch Schutz gegen Überspannung, Übertemperatur und Kurzschlussbedingungen sowie ein eingebauter EMI Filter und ein aktive Blindstromkompensation zur Einhaltung der internationalen Norm EN61000-3-2.

"Die Produktserien NPS40-M, LPS100-M und LPS200-M von Emerson Network Power sind eine wichtige Ergänzung für unser Produktangebot im Bereich der Stromversorgungen. Sie zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zudem gelten Produkte von Emerson als äußerst zuverlässig", erläuterte Cor van Dam, Technischer Marketing Direktor von Avnet Abacus. "Avnet Abacus ist mit seinem Portfolio, dass Produkte der sieben spezialisierten Unternehmen Emerson, Enpirion, Ericsson, Excelsys, Lineage, Murata Power Solutions und Power-One umfasst, der ideale Partner im Bereich der Stromversorgungen. Neben der Verfügbarkeit der Produkte bietet das Unternehmen mit seinem Team einen entsprechenden technischen Support", ergänzt van Dam.

Die Bauteile der Serien sind ab Lager verfügbar und Avnet Abacus bietet den entsprechenden technischen Support.
Social Media