Bundesnetzagentur bestätigt Zulässigkeit des Neutrasoft Vertriebskundenportals

(PresseBox) (Greven, ) .
- Vertriebskundenportal NTS.portal vkp
- BNetzA: "Geeigente und dauerhafte Lösung"
- Perfekte Umsetzung in NTS.suite

Die Bundesnetzagentur hat die Zulässigkeit des von Neutrasoft neu entwickelten Vertriebskundenportals (NTS.portal vkp) schriftlich bestätigt. Damit gilt, dass es sich bei NTS.portal vkp um eine "geeignete und dauerhafte Umsetzung" des von der Bundesnetzagentur geforderten Unbundlings handelt.

Das Vertriebskundenportal ermöglicht es, auch über den 1.10.2010 hinaus am 1-Mandantenmodell festzuhalten. Die Funktionen zu Stammdatenänderung und Zählerstanderfassung werden den fremden wie assoziierten Vertriebsorganisationen über ein Portal zur Verfügung gestellt - unabhängig vom Versand der GPKE- und GeLi Gas-Nachrichten. Für den externen Lieferanten heißt das, dass er in einer Umgebung arbeiten kann, die bei der Darstellung und den Bearbeitungsmöglichkeiten dem NTS.billing angeglichen ist. Damit ist eine Prozessidentität ebenso hergestellt wie die zeitgleiche Information an alle Vertriebsorganisationen.

Ein Umstieg auf das Vertriebskundenportal kann kurzfristig erfolgen. Die interne Organisation des Stadtwerkes ist nicht betroffen. Zahlreiche Neutrasoft-Kunden wie u.a. die Stadtwerke Lindau haben sich bereits für das Neutrasoft Vertriebskundenportal entschieden.

Kontakt

Wilken Neutrasoft GmbH
Hansaring 106
D-48268 Greven
Wolfgang Grandjean
Neutrasoft GmbH
Social Media