Ein Drittel weniger verkaufte Autos im Osten

Analyse der Pkw-Zulassungen in Mittel- und Osteuropa für 2009
Zulassungszahlen Osteuropa 2009 Maerkte (PresseBox) (Limburg, ) .
- 28,1% weniger Neufahrzeuge in Mittel- und Osteuropa in 2009
- Fast alle Märkte mit zweistelligem Minus
- Baltische Länder und Ungarn mit dramatischem Absatzminus
- Nur Polen schaffte positive Entwicklung
- Skoda Octavia ist das beliebteste Modell und Fiat die wachstumsstärkste Marke

"Unsere Analyse der Neufahrzeugmärkte in Mittel- und Osteuropa macht die Konsequenz der Rezession ohne Verkaufsfördermaßnahmen deutlich. Das sollte eine Warnung für Westeuropas Märkte sein. Es bleibt abzuwarten, ob die Region ihr früheres Niveau wieder erreichen kann", sagt David Di Girolamo, Leiter von JATO Consult.

Kontakt

JATO Dynamics GmbH
Fahrgasse 5
D-65549 Limburg
Marcus Pontzen
crossrelations GmbH

Bilder

Social Media