SIMEDIA-Forum: Großer Informationsbedarf zur neuen EU-Norm EN 50518 für Leitzentralen

Zwei zusätzliche SIMEDIA-Veranstaltungen am 16. und 24. März 2010 beleuchten die Inhalte, Konsequenzen und Handlungsanforderungen
(PresseBox) (Bonn, ) In den letzten Monaten wurde auf europäischer Ebene die neue EU-Norm EN 50518 vorangetrieben - nahezu unbeachtet von der deutschen Sicherheitsbranche. Betreiber von sogenannten Überwachungs- und Alarmempfangsstellen werden hierdurch mit hohen baulichen, technischen und personellen Anforderungen konfrontiert, die für die deutsche Leitstellenlandschaft bereits ab dem kommenden Herbst sicherlich drastische Konsequenzen bedeuten wird.

Aktuell besteht ein hoher Informationsbedarf zu diesem Thema. Dies veranlasst die SIMEDIA nach dem ausgebuchten Januar-Forum mit mehr als 70 Teilnehmern in einer Wiederholungsveranstaltung am 24. März 2010 in Köln erneut eine Vielzahl von Wissensträgern zu diesem Thema zusammen zu führen, um den aktuellen Sachstand und die drohenden Konsequenzen der EN 50518 zu beleuchten.

Zusätzlich widmet sich am 16. März 2010 in Frankfurt/M. ein Tagesworkshop der Konzeption und Planung normgerechter Leitstellen: Anhand imaginärer - aber gerne auch von Teilnehmerseite eingebrachter realer Leitstellenprojekte werden die Veränderungen und der Handlungsbedarf aufgezeigt und gemeinsam mit den Teilnehmern ein Leitstellen-Anforderungsprofil nach der neuen Norm entwickelt.

Nähere Informationen zu beiden Veranstaltungen erhalten Sie bei der SIMEDIA GmbH, Tel. 0228 - 96293 - 70, Mail: info@simedia.de, www.simedia.de.

Kontakt

SIMEDIA Akademie GmbH
Alte Heerstrasse 1
D-53121 Bonn
Marcus Nebel
Social Media