Torex Retail Pos 9 bietet erweiterte Plug-and-Play-Kompatibilität zu führenden Einzelhandels-Anwendungen

(PresseBox) (Berlin, ) Torex, einer der weltweit führenden Anbieter innovativer und integrierter IT-Lösungen für den Einzelhandel, gibt die neue Version 9 seiner Kassenlösung Torex Retail POS frei. Das neue Release stellt neben zahlreichen Weiterentwicklungen, wie beispielsweise bei der Kartenzahlung, auch eine Plattform für die Einbindung von Lösungen von Drittanbietern bereit.

Das neue System Torex Retail POS 9 lässt sich per Plugand-Play mit den bewährten Torex-Lösungen Business Analysis, Loss Prevention, Loyalty und Mobile POS verbinden. Die Lösung bietet darüber hinaus eine breite Palette an ergänzenden Services. Dazu gehören eine Anwendung zum Aufladen von Mobiltelefonen über ePay, Channelübergreifende E-Geschenke von Givex, die automatische Währungskonvertierung sowie Funktionen für das Tax-Free-Shopping. Derzeit werden von Drittanbietern zahlreiche weitere Anwendungen entwickelt. Torex Retail POS 9 kann als Plattform genutzt werden, auf deren Basis Einzelhändler diese Zusatzfunktionen einfach und kostengünstig implementieren und auf diese Weise ihr Filialmanagement erweitern können.

Torex Retail POS 9 stellt ein integriertes System für das Bezahlen mit Karten bereit, das sowohl die Transaktionsdauer als auch die Kosten deutlich reduziert. Dabei sind Kartenzahlungen durch die Sicherheitsfunktionen gemäß PCI PA-DSS bestmöglich geschützt. Durch den Integrations-Layer EFT-LINK für Kartenzahlungssysteme ist der Anschluss an über 40 internationale Dienste für die professionelle Abwicklung und Bearbeitung von Kartenzahlungen möglich. So können Einzelhändler auf die neuesten Technologien für die "Tokenisierung" von Kartennummern (Card Number Tokenisation) zurückgreifen, was sowohl die Kosten als auch den Aufwand zum Einhalten des PCI-Standards in den einzelnen Filialen verringert.

Torex Retail POS 9 wird in über 25 Ländern weltweit genutzt. In der neuen Version sind weitere Funktionen für den internationalen Einsatz hinzugekommen. So können Unternehmen mit einer globalen Marktpräsenz das System noch leichter an lokale Währungen, Steuerregelungen und gesetzliche Richtlinien anpassen.

Für das laufende Jahr sind außerdem zusätzliche Erweiterungen vorgesehen - darunter die Möglichkeit, Rückerstattungen für online oder im Laden erworbene Waren zu validieren, sowie eine breitere Unterstützung der "Click and Collect"-Dienste, die diese beiden Kanäle miteinander verbinden.

Dank der neuen Plugand-Play-Kompatibilität zu Dutzenden von Anwendungen externer Softwareanbieter stellt Torex Retail POS sicher, dass Einzelhändler stets Zugriff auf die aktuellsten und innovativsten Dienste und Anwendungen für den Einzelhandel haben.

Kontakt

Torex Retail Solutions GmbH
Salzufer 8
D-10587 Berlin
Juliane Fenske
Torex Retail Solutions GmbH
Marketing Manager Central Europe
Markus Schaupp
PR-COM GmbH
Account Manager
Social Media