Grundsteinlegung: Neuer MID Hauptsitz im Herzen von Nürnberg

MID braucht mehr Platz
(PresseBox) (Nürnberg, ) Morgen wird der Grundstein für den neuen Stammsitz des Nürnberger Software- und Beratungshauses MID GmbH gelegt. Das neue Bürogebäude an der Kressengartenstraße mit einem Investitionsvolumen von ca. 7 Mio. EUR wird von der DIBAG Industriebau AG aus München für die MID maßgeschneidert. Auf einer Geschossfläche von 3.200 m² entstehen moderne Büroarbeitsplätze. Die 6-geschossige Vollglas-Architektur wurde in enger Abstimmung mit MID gestaltet. Ziel war es, die Transparenz auszustrahlen, die MID ihren Kunden mit technologisch zukunftsweisenden Lösungen ermöglicht. 2011 wird MID dort einziehen. Von der neuen, zentralen und attraktiven Lage mit exzellenter Verkehrsanbindung und Parkmöglichkeiten profitieren Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen.

Nähere Informationen unter www.mid.de.

Gelebte Transparenz
Mit technologisch zukunftsweisenden Lösungen mehr Transparenz in Geschäftsprozesse und die Softwareentwicklung zu bringen, ist ein Hauptnutzen, den MID ihren Kunden bietet. Diese Philosophie lag auch dem neuen Gebäude-konzept zugrunde.

Raum für weiteres Wachstum
Aufgrund ihres kontinuierlichen Wachstums benötigt MID mehr Platz, sowohl für ihre Mitarbeiter als auch für Kundenschulungen. Das neue Gebäude bietet großzügige Räumlichkeiten mit modernstem Ambiente und Ausstattung sowie Erweiterungs-möglichkeiten für das künftige Wachstum.

Teamorientierte Arbeitsplätze und neues Entwicklungslabor
Teamarbeit und Kommunikation sind großgeschrieben und werden durch modernste Kommunikationstechnologie und eine flexible, workflow-optimierte Arbeitsumgebung unterstützt. So ist auch ein hochmodernes Produktentwicklungs-Labor vorgesehen, um neue Technologieansätze in unterschiedlichen Anwendungsszenarien zu testen.

Schulungs- und Konferenzräume mit Blick ins Grüne
Der stark wachsenden MID Akademie werden für Kundenschulungen und die Mitarbeiter-Weiterbildung mehrere technisch vollausgestattete Schulungs-und Konferenzräume mit Blick über den Wöhrder See zur Verfügung stehen.

Erfolgsgeschichte wird am Standort Nürnberg fortgesetzt
Christoph Bergner, Geschäftsführer der MID Holding GmbH: „2009 war für MID in jeder Hinsicht ein Jahr der Rekorde. Mit einem Umsatzwachstum von 27% wurde erneut ein bestes Jahr in der Firmengeschichte erzielt. Durch massive Investitionen in Technologien und Produkte haben wir in den vergangenen Jahren die Basis für weitere Erfolge geschaffen. Wir stehen nicht nur mit unseren Produkten im globalen Wettbewerb. Auch der Wettbewerb um Talente und engagierte Mitarbeiter ist für uns von größter Bedeutung. Mit einem neuen, modernen MID-Gebäude wollen wir unsere technologische Leistungsfähigkeit nach außen visualisieren und dabei unseren Mitarbeitern ein optimales Umfeld bieten, ihr Können und Ihre Kreativität in die besten Produkte ihrer Art umzusetzen. Insofern ist dieses Projekt ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.“

Kontakt

MID GmbH
Kressengartenstr. 10
D-90402 Nürnberg
Renate Herrmann
Marketing
Leiterin Kommunikation und Marketing Services

Bilder

Dateien

Social Media