TANDBERG erweitert seine C-Serie um den Codec C40

Mit dem C40 bietet TANDBERG nun Lösungen für Unternehmen jeder Größe. Der Codec verbessert den Zugang zu Video in HD-Qualität an jedem Einsatzort
Codec C40 (PresseBox) (Ratingen und Oslo, ) TANDBERG, Weltmarktführer für Videokonferenz- und Telepresence- Systeme, hat seine branchenführende C-Serie mit dem neuen Codec C40 komplettiert. Basierend auf dem preisgekrönten TANDBERG C90, dem leistungsstärksten Telepresence- und Videokonferenz-Codec auf dem Markt, erfüllt der C40 die Anforderungen von Unternehmen jeder Größe. Mit dem C40 erhalten Nutzer von jedem Video-Endpunkt aus Zugang zu Videokonferenzen und Telepresence-Meetings.

"Viele Unternehmen verfolgen einen mehrstufigen Ansatz für Videokonferenzen", so Ira Weinstein, Analyst und Partner bei Wainhouse Research. "Sie nutzen eine Kombination von Telepresence-Räumen, HDVideokonferenzsystemen und Unified Communications-Lösungen. Der C40 passt genau zu diesem Ansatz.
Er bietet eine bezahlbare standardkonforme Lösung, die in jeden Konferenzraum und jede Videolösung integriert werden kann und die Verbindung zu bestehenden Endpunkten verbessert."

Der C40 spiegelt das Engagement von TANDBERG wider, Videokommunikation in Businessqualität für jeden Nutzer zugänglich zu machen. Zu einem wettbewerbsfähigen Preis bietet der C40 eine Bildauflösung von bis zu 1080p, Mehrpunktkonferenzfunktionalität, mehrere Mikrofon- und Audioeingänge sowie die Möglichkeit der kundenspezifischen Integration über API (Application programming interface). TANDBERG ist zudem der einzige Anbieter, dessen Produkte eine individuelle MultiSite Funktion bieten und so jedem Teilnehmer die für ihn optimale Videoqualität bereitstellen, statt wie bei anderen Systemen die Videoqualität aller Teilnehmer dem "schwächsten Glied" anzupassen.

"Videokonferenzen und Telepresence-Meetings bieten die größten Vorteile für diese neue Art des Arbeitens, wenn sie für jeden zugänglich sind", so Thomas Nicolaus, Geschäftsführer von TANDBERG Zentraleuropa.

"Wir wissen jedoch, dass ein Produkt nicht für jeden Anwendungsbereich geeignet ist. Deshalb liefert TANDBERG auch weiterhin kompatible HD-Lösungen wie beispielsweise den C40, so dass unseren Kunden größtmögliche Flexibilität und höchste Qualität geboten werden. Und dies unabhängig von ihrer Größe und ihren Ressourcen."

Mit dem C40 umfasst die TANDBERG C Serie nun vier Codecs. Damit deckt TANDERG jegliche Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten ab. Die C-Serie ist sowohl mit allen standardbasierten Videokonferenz- oder Telepresence-Systemen vollständig kompatibel als auch mit Unified Communication Plattformen, wie z.B. dem Microsoft Office Communicator.

Unter dem folgenden Link sehen Sie eine Aufstellung des TANDBERG Portfolios der C-Serie mit Einzelheiten zu empfohlenen Anwendungen sowie den technischen Spezifikationen:
www.tandberg.com/...

Der Codec C40 ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen über den TANDBERG C40 finden Sie unter www.tandberg.de. Für Fragen stehen unsere Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung: germany@tandberg.com.

Kontakt

TANDBERG
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen

Bilder

Social Media