Heizungsmodernisierung lohnt sich mit attraktiven Förderprogrammen besonders

(PresseBox) (Möglingen, ) In einem übersichtlichen Blatt informiert OERTLI über die aktuellen Förderprogramme, und stellt gleichzeitig das neue Markblatt der KfW Sonderförderung 431 vor.

Hier gibt es 25% Zuschuss der Kosten für die Optimierung der Wärmeverteilung. In dem Programm wird ab 1.4. 2010 folgendes gefördert

- Die Analyse des Ist Zustandes der Heizungs- und Warmwasseranlage nach EN 15378
- Die Durchführung des hydraulischen Abgleichs
- Der Ersatz bestehender Pumpen durch Hocheffizienzpumpen der Klasse A
- Der Einbau von Strangdifferenzdruckreglern
- Der Einbau von verstellbaren Regelventilen
- Die Verbesserung der Regeltechnik

Voraussetzung für die Förderung ist das die zu optimierende Anlage vor dem 1. Januar 2005 installiert wurde.

Ferner müssen die Heizkessel der Bestandsanlage Niedertemperatur oder Brennwertkessel sein.

Die Maßnahmen werden nur gefördert, wenn diese auch umgesetzt werden.

Kontakt

OERTLI-ROHLEDER Wärmetechnik GmbH
Raiffeisenstraße 3
D-71696 Möglingen
Stefan Seifert
OERTLI - Rohleder Wärmetechnik GmbH
E-Mail:
Social Media