Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

HDT-Seminar am 24. Februar 2010 und 16. Juni 2010 in Essen bietet "technischen Sprachkurs" für Kaufleute und Juristen in der Kraftwerkstechnik
(PresseBox) (Essen, ) Auch Kaufleute und Juristen von Anlagen- und Komponentenherstellern wie auch von Betreibern der Kraftwerkstechnik sind technisch eingebunden, z.B. bei Angebotserstellung und prüfung, Vertragsgestaltung und durchführung, Projektcontrolling bis hin zu eventuellen Haftungsansprüchen. Ein gutes Verständnis der technischen Fragen auch in den nichttechnischen Abteilungen minimiert den internen Abstimmungsaufwand und hilft, bei allseits akutem Mangel an versierten technischen Fachkräften, die Ingenieure zu entlasten.

Das Haus der Technik bietet daher am 24. Februar 2010 in Essen und 16. Juni 2010 eine Schulung "Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker - 1. Teil: Basiswissen Kraftwerkstechnik 2. Teil: Komponenten in Kraftwerken und deren Funktion" an. Das 1tägige Seminar präsentiert eine umfassende Betrachtung: Am Vormittag werden Ihnen die Grundlagen der Kraftwerkstechnik vorgestellt, am Nachmittag erhalten Sie einen Überblick über Kraftwerkskomponenten, insbesondere über deren Funktionstüchtigkeit.

Für ein intensiveres wechselseitiges Verständnis von Technikern, Juristen, Kaufleuten und Ingenieuren sind Grundlagen der Kraftwerkstechnik insbesondere für Nicht-Techniker als "Technischer Sprachkurs" die Basis. Insofern bietet es sich auch für Projektleiter, Betriebsleiter und Techniker an, die ihr Grundwissen nochmals systematisiert auffrischen wollen.

Information

Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter
Februar Termin: http://www.hdt-essen.de/...
Juni-Termin http://www.hdt-essen.de/...

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Brigitte Doleschel
Haus der Technik e.V.
Ansprechpartner
Stossun
Haus der Technik
E-Mail:
Social Media