CeBIT 2010: CONTENS stellt Anbindung an Google Search Appliance und SaaS-Lösung vor

(PresseBox) (München, ) CONTENS stellt auf der CeBIT erstmals eine Anbindung seiner Content Management Technologie an die Google Search Appliance 6, ein neues SaaS-Angebot und zahlreiche weitere Verbesserungen vor. Die mit ausstellenden Partner Intergral und Railo Technologies zeigen mit ShareDox eine DMS-Anbindung und mit Railo einen leistungsstarken Open Source CFMLServer.

Auf der diesjährigen CeBIT (2. - 6. März 2010) präsentiert der Münchner Content Management Spezialist CONTENS Software GmbH (Halle 6, Stand J32) erstmals die Anbindung der Google Search Appliance 6 (GSA) an die CMS Lösung CONTENS.

Unübertroffene Suchergebnisse

Die überragenden Suchfunktionen von Google lassen sich ab sofort durch die Anbindung der Google Search Appliance 6 an CONTENS für Redakteure und für Besucher einer Website nutzen. Die Kombination bietet schnellen, relevanten und sicheren Zugriff auf Informationen in CONTENS und in angebundenen Applikationsdatenbanken und steigert die Effizienz der redaktionellen Arbeit. Highlights sind unter anderem die Indizierung großer Datenmengen und Dateitypen sowie die umfassende Unterstützung von 27 Sprachen, wovon insbesondere große Unternehmen und Institutionen profitieren. Für Unternehmen mit geringeren Anforderungen lässt sich auch Google Mini, die kleinere Version der Google Search Appliance (www.google.de/gsa), an CONTENS anbinden.

SaaS beschleunigt Onlineprojekte

Als weitere Neuheit stellt der CMS-Anbieter die neu entwickelte Softwareasa- Service-Lösung (SaaS) "CONTENS cloud" vor. Kunden benötigen keine eigene IT-Infrastruktur, sondern lizenzieren das CMS als gehostete Komplettlösung. Damit lassen sich die Kosten für Hardware und Betreuung einsparen, während sich gleichzeitig die Realisierungszeiten beschleunigen lassen. CONTENS cloud ist innerhalb von Minuten verfügbar und kann wie jede andere CONTENS Installation individuell angepasst werden. Kunden profitieren von einer bewährten Infrastruktur, die schnell und einfach skalierbar ist und zuverlässig Zugriffsspitzen abfangen kann. Das neue Modell eignet sich optimal für kleinere Unternehmen, bei zeitlich begrenzten oder bei schnell wachsenden Projekten.

Eine weitere Neuheit, die CONTENS erstmals auf der CeBIT 2010 präsentiert, ist die Anbindung unterschiedlicher Server, um lastintensive Prozesse auszulagern und die Performance zu steigern. Zur Verfügung stehen der Media Server, der die Verteilung von Dateien koordiniert, der Service Server, der den Redaktionsserver entlastet und der Cluster Server, der die Last auf den Applikationsservern besser verteilt.

ShareDox - SaaS-DMS bietet mehr Zeit fürs Kerngeschäft

Gemeinsam am Stand präsentieren in diesem Jahr die CONTENS Partner Intergral und Railo ihre Leistungen. Intergral stellt die aktuelle Version der Dokumenten Management Lösung ShareDox (www.sharedox.com) vor. Mit ShareDox SaaS erhalten Unternehmen die Möglichkeit, IT-Lösungen rund um das Dokumenten- Management zu mieten und dadurch fixe Kosten zu minimieren. Sie können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren, anstatt sich mit Backup und Infrastruktur-Aufgaben zur Bereitstellung der Software beschäftigen zu müssen. Eine Neuheit von ShareDox ist die nahtlose Integration mit CONTENS. In ShareDox verwaltete Dokumente lassen sich in CONTENS auswählen, dorthin exportieren und mit CONTENS veröffentlichen. Gemeinsam mit ShareDox bildet CONTENS die optimale Kombination einer integrierten SaaS CMS-DMSLösung auf Basis innovativer Adobe WEB 2.0 Technologien wie ColdFusion und Flex.

Railo, der Open Source CFML Server

Der Schweizer Software Hersteller Railo Technologies (www.getrailo.com) präsentiert am CONTENS Stand die neueste Version des Open Source CFMLServers Railo 3.1.2. Railo ist der schnellste Open Source CFML-Server und überzeugt vor allem durch Stabilität und Zuverlässigkeit. Neben der Open Source Version ist Railo auch als Enterprise-Bundle mit Support erhältlich. CONTENS läuft reibungslos auf Railo und wurde bereits erfolgreich mit der CFML-Engine eingesetzt.

Kostenlose Gästetickets unter www.contens.de/cebit

Interessenten haben ab sofort die Möglichkeit, unter www.contens.de/cebit Termine zu vereinbaren und Gästeticket zu bestellen.

Über Intergral

Intergral bietet tausenden von Kunden auf der ganzen Welt innovative Produkte, Enterprise-Software-Lösungen und IT Services. Das Unternehmen ist Adobe Solution Partner und hat zahlreiche Produkte auf Basis von Adobe ColdFusion entwickelt. Dazu zählen der ausgezeichnete Server Monitor FusionReactor und FusionDebug, der erste interaktive Schritt für Schritt Debugger für ColdFusion. Mit ShareDox bietet Intergral eine leistungsstarke, webbasierte Dokumenten- Management-Lösung, die im Softwareasa-Service (SaaS) Modell erhältlich ist und auf modernsten WEB 2.0 Techologien von Adobe aufbaut. Auf die Produkte von Integral verlassen sich täglich führende Unternehmen aus aller Welt. Die Leistungen des Unternehmens spiegeln die technische Erfahrung, die Fokussierung auf Benutzerfreundlichkeit und das eindeutige Bekenntnis zu Qualität wider.

Über Railo Technologies

Railo Technologies ist die Firma hinter dem Railo CFML Server. Der CFML Server Railo, ist eine tag- und skriptbasierte Programmiersprache für den Webbereich. CFML ist sehr ähnlich zu HTML und daher einfach zu erlernen. Railo Technologies bietet neben Beratung, Support, Erweiterungen und Schulungen für die Railo Engine auch Performance Tuning und Code Reviewing an. Einige der bekanntesten CFML Entwickler, wie Sean Corfield, Mark Drew, Peter Bell und Gert Franz arbeiten bei Railo Technologies. Sie sind die richtigen Ansprechpartner für alles rund um die hochperformante CFML Engine Railo.

Kontakt

CONTENS Software GmbH
Neumarkter Str. 41
D-81673 München
Alexander Friess
Presseansprechpartner
Social Media