sevenload steckt Nutzer an: Professionelles Viral Seeding erfreut sich steigender Beliebtheit am Markt

(PresseBox) (Köln, ) Das Social Media Network sevenload.com zieht als Anbieter von professionellem "Viral Seeding" für Onlinevideos und Werbespots eine positive Bilanz. Virale Videos setzen als Online-Marketingmaßnahme ihren Höhenflug auch in 2010 ungebrochen fort.

"Alleine auf virale Effekte zu vertrauen, reicht heute nicht mehr aus. Anstatt lange auf die Reaktion der Nutzer zu warten, beschleunigt Viral Seeding den Erfolg von Videos hingegen sehr schnell, indem wir für unsere Kunden aktiv handeln. Wir verbreiten das virale Potential der Videos unter den Nutzern somit selbst, während virale Effekte in den Hintergrund treten", erklärt Andreas Heyden, Geschäftsführer (COO) von sevenload, die Vorteile von Viral Seeding.

In Zusammenarbeit mit mehreren Mediaagenturen streut sevenload erfolgreich die Viral Videos namhafter Unternehmen wie O2, Electronic Arts und Mercedes Benz im Internet. Durch professionelles Viral Seeding erzielten einzelne virale Werbespots innerhalb kürzester Zeit Abrufe im sechsstelligen Bereich und höher. Gegenüber normalen Videos bedeutet dies oftmals ein Zuwachs um das Hundertfache der üblichen Abrufzahlen im gleichen Zeitraum.

"Für Werber und ihre Agenturen zahlt sich Viral Seeding aus, weil Viralspots weitaus effektiver sind als klassische TV-Werbung: Die gezielte Ansprache der gewünschten Zielgruppe und von uns garantierte Abrufzahlen liefern geringe Streuverluste bei hoher Conversionrate", begründet Heyden das wachsende Interesse für Viral Seeding am Werbemarkt.

sevenload setzt Viral Seeding für Social Media Kampagnen namhafter Agenturen und Werbekunden um. Zu den Agenturpartnern des Unternehmens zählen unter anderem Ethority, Crossmedia und Azionare.

Wie funktioniert erfolgreiches Viral Seeding?

Das Seeding-Team von sevenload betreut in enger Absprache mit dem Werbekunden oder der jeweiligen Agentur die Verbreitung der Videos in ausgewählten Social-Media-Umfeldern. Für den Erfolg der Kampagne recherchiert sevenload die passenden Zielgruppen und streut das Video systematisch über die sevenload Videocommunity und in weiteren zielgruppenrelevanten Social Networks. Hierzu zählen Communities, Foren, Blogs, Fun- und Freizeitportale, die über sevenload Widgets und externe Player angesprochen werden. Zusätzlich nutzt sevenload die wichtigsten Social Bookmarking- und Microblogging-Dienste, um die Werbebotschaft des Videos effizient zu verbreiten.

Kontakt

Magic Internet Holding GmbH
Rungestrasse 22-24
D-10179 Berlin
Mike Schnoor
sevenload GmbH
Teamleader PR & Corporate Communications
Social Media