Wer hat "IT im Blut"?

Der IT-Wettbewerb JOY sucht die "Juniors of the Year" mit genialen Ideen
(PresseBox) (Dortmund, ) Wer derzeit eine Ausbildung in der IT-Branche absolviert und Lust hat, alleine oder im Team ein eigenständiges Projekt durchzuführen, der sollte beim JOY-Wettbewerb mitmachen. Im Rahmen des IT-Wettbewerbs sucht das dortmundproject seit 2002 jedes Jahr die "Juniors of the Year". Ab sofort können die Wettbewerbsunterlagen für die diesjährige Auflage unter www.joy2010.de angefordert werden.

Im Rahmen des JOY-Wettbewerbs haben einfallsreiche Auszubildende der IT-Branche die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. Einzeln oder im Team präsentieren sie kreative Projektideen, die sie selbst entwickelt und eigenständig umgesetzt haben. Der Wettbewerb richtet sich an IT-Azubis aller Fachrichtungen aus dem ersten bis dritten Ausbildungsjahr sowie Absolventen der Winterprüfungen 2009/2010. Mitmachen können Auszubildende mit zündenden Ideen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Einen Vorgeschmack auf das breite Spektrum der Themen bietet die JOY-Homepage unter www.joy2010.de. Von einer interaktiven Lernanwendung zum Thema "Elektrische Energie" über eine Software für den PDA, die Nutzer bei Sportveranstaltungen mit individualisierten Hintergrundinformationen versorgt, bis hin zum Stadtbahn Check für die Straßenbahnhauptwerkstatt reichten die genialen und teilweise kuriosen Projekte in den vergangenen Wettbewerbsrunden. Wer derzeit noch nach einer zündenden Idee oder Partnern für ein Projekt sucht, kann auf der Website über das IDEEN-CENTER Kontakt zu anderen Teilnehmern aufnehmen. Eine Jury ermittelt im Sommer die diesjährigen "Juniors of the Year", die im Rahmen der JOY-Abschlussveranstaltung im September ihre Urkunden und Preise entgegennehmen.

Viele Azubis haben in den vergangenen acht Jahren gezeigt, dass sie sich auch über ihre Ausbildung hinaus engagieren: Mehr als 550 IT-Azubis aus fast 300 Unternehmen haben bereits am JOY-Wettbewerb teilgenommen. Mit dem IT-Ausbildungswettbewerb JOY fördert das dortmundproject gezielt den IT-Nachwuchs am Standort Dortmund. Der bundesweit einzigartige Wettbewerb hat sich sowohl unter den Azubis als auch bei den Unternehmen vor Ort zu einer festen Größe der regionalen IT-Szene entwickelt. So sorgt JOY nicht nur für einen regen Austausch und enge Kontakte zwischen Teilnehmern aus verschiedenen IT-Firmen, sondern zeigt auch dem potenziellen IT-Nachwuchs auf, dass eine Ausbildung wesentlich mehr bedeutet als langweiliges Arbeiten am Bildschirm.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie im Internet unter www.joy2010.de.

Kontakt

dortmund-project
Töllnerstr. 9-11
D-44122 Dortmund
Pascal Ledune
dortmund-project
Pressesprecher
Social Media