Lenovo gehört zu den zehn am schnellsten wachsenden Marken Deutschlands

Lenovo belegt Platz vier beim best brands-Award für die "Beste Wachstumsmarke 2010"
bb2010 logo (PresseBox) (München, ) Lenovo belegt bei den best brands 2010 im Ranking "beste Wachstumsmarke" Platz vier und ist damit eine der erfolgreichsten Marken in Deutschland. Das Ranking basiert auf den Ergebnissen einer repräsentativen Studie des Marktforschungsunternehmens GfK, die sich einerseits aus dem tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg 2009 und anderseits der Beliebtheit der Marke in der Wahrnehmung der Verbraucher zusammensetzt.

Bei der Preisverleihung am 10. Februar in München wurden die erfolgreichsten deutschen Marken ausgezeichnet. "Wir sind stolz zu den zehn besten Wachstumsmarken Deutschlands 2010 zu gehören.", so Bernhard Fauser, Director Sales Operation Enterprise & Public Sector Western Europe & Geschäftsführer Deutschland, Lenovo. "Platz vier zeigt das Vertrauen der Verbraucher in unsere innovativen Produkte und unterstreicht unseren stetigen Wachstumskurs, der uns im letzen Quartal zu unserem bisher höchsten Marktanteil weltweit geführt hat."

best brands ist das erste Markenranking, das nicht von einer Jury vergeben wird, sondern dessen Preisträger aufgrund einer umfassenden empirischen Marktforschungsstudie der GfK Gruppe ermittelt werden. Die Untersuchung der GfK Marktforschung misst sowohl die tatsächliche Marktperformance als auch die Beliebtheit beim Konsumenten.

Bei der Kategorie »Beste Wachstumsmarke« des Jahres wird die verhältnismäßig dynamische Entwicklung der Marken im Vergleich zum Vorjahr bewertet. Die wachstumsstärkste Produktmarke ist gekennzeichnet durch die stärkste Veränderung beim Marktanteil und auch bei der Markenattraktivität.

Lenovo Deutschland auf Twitter: @LenovoDE

Kontakt

Lenovo Deutschland GmbH
Gropiusplatz 10
D-70563 Stuttgart
Martin Ebert
Text 100 GmbH
Thilo Huys
Lenovo (Deutschland) GmbH
Manager Corporate Communications
Marion Modes
Text 100 Public Relations
Account Executive

Bilder

Social Media