Neues Universalwerkzeug für Elastriemen von ContiTech

Sichere Montage und Demontage von elastischen Keilrippenriemen / kostengünstige Lösung / ab sofort im Fachhandel / Produktpro-gramm erweitert
Sichere Riemenmontage: Das neue Universalwerkzeug CONTI® UNI-TOOL ELAST von ContiTech sorgt für einen fachgerechten Einbau von elastischen Keilrippenriemen. Foto: ContiTech (PresseBox) (Hannover, ) Praktische Einbaulösung für Elastriemen: Die ContiTech Power Transmission Group hat ein neues Universalwerkzeug für die Montage von elastischen Keilrippenriemen auf den Markt gebracht, das CONTI® UNI-TOOL ELAST. "Werkstätten sparen so bares Geld", sagt Markus Pirsch, Leiter Marketing Service Automotive Aftermarket der ContiTech Power Transmission Group. "Bislang mussten sie für diverse Fahrzeuge, für die es kein Komplettpaket CONTI® ELAST TOOL KIT mit Einmalwerkzeug gibt, teure Spezialwerkzeuge beim Fahrzeughersteller kaufen, um den elastischen Keilrippenriemen wechseln zu können." Für nahezu alle dieser Fahrzeuganwendungen haben Werkstätten nun mit dem neuen CONTI® UNI-TOOL ELAST gleich das richtige, universell verwendbare Werkzeug zur Hand. Der Riemenwechsel kann so schnell, einfach und fachgerecht durchgeführt werden. Die Demontage des alten Riemens ist ebenfalls möglich. Das CONTI® UNI-TOOL ELAST ist zusammen mit einer ausführlichen Anleitung ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Riementriebe mit elastischen Keilrippenriemen haben keinen Riemenspanner. Daher benötigen Kfz-Mechaniker für den Wechsel von Elastriemen in den meisten Fällen zwingend ein spezielles Einbauwerkzeug. Das Werkzeug streckt den Riemen bei der Montage und bringt ihn mit einer bestimmten Vorspannung auf die Riemenscheiben. Der Riemen hält dann selbstständig seine Spannung.

Ergänzend zum CONTI® UNI-TOOL ELAST bietet ContiTech ab sofort alle elastischen Keilrippenriemen, die bislang nur in einem Komplettpaket mit Einmalwerkzeug (CONTI® ELAST TOOL KIT) erhältlich waren, zusätzlich auch einzeln zum Verkauf an. "Wir weiten das Produktprogramm aus, um den neuen Motoren ohne Riemenspanner im Nebentrieb gerecht zu werden", erläutert Pirsch. Weitere Elastriemen und Komplettpakete für neue Fahrzeuge sind bereits in Vorbereitung.

Continental gehört mit einem Umsatz von ca. 24 Mrd Euro im Jahr 2008 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit rund 134.000 Mitarbeiter an nahezu 190 Standorten in 37 Ländern.

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Mario Töpfer
ContiTech AG
Leiter Fachpresse, Presseansprechpartner
Antje Lewe
Head of Media & Public Relations

Bilder

Social Media