TÜV SÜD auf der IMOT: mit Sicherheit ein guter Start in die Saison

Biker-Messe IMOT München vom 19. bis 21. Februar
(PresseBox) (München, ) Die Vorfreude auf die kommende Motorrad-Saison spielt jedes Jahr mit auf der größten Internationalen Motorradausstellung in Süddeutschland, IMOT. Welche Neuigkeiten im Motorradbereich die neue Saison bereit hält, darüber können sich Biker vom 19. bis 21. Februar im M,O,C, in München-Freimann informieren. In puncto Sicherheit der wichtigste Stand auf der Messe: der von TÜV SÜD. In Halle 3 am Stand 332 versorgen die TÜV SÜD-Motorradexperten die Besucher mit Infos und neuesten Praxis-Tipps in Sachen Fahrverhalten, Tuning, Tests und Wertgutachten.

Mehr als 60.000 Besucher werden in diesem Jahr zur 17. IMOT erwartet. Mehr als 250 Aussteller informieren die Besucher über alle Entwicklungen rund um Motorrad, Roller, Trike und Co. Themen am TÜV SÜD-Stand: Tuning, Zulassung, Tipps zum Gebrauchtkauf oder zur Anschaffung neuer Motorradbekleidung. Ist der Umbau nach der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung erlaubt? Wie viel ist meine Maschine noch wert? Was sind die Knackpunkte beim Kauf einer gebrauchten Maschine? Welche Motorradkleidung passt am besten zu mir? Die Fachleute beraten in Detailfragen und geben, gerade wenn es um Umbauten am Motorrad geht, den Tipp: Die Pläne vorab mit den Experten an einem TÜV SÜD Service-Center durchgehen! Dort kann man auch klären, ob und welche Gutachten notwendig sind. Wer sich frühzeitig informiert, beugt Ärger, Zeitverlust und unnötigen Kosten vor.

Von der Technik zum Fahrer: Die Verkehrswacht München führt am TÜV SÜD-Stand wieder kostenlose Seh- und Reaktionstests durch.

Weitere Informationen für Motorradfahrer gibt es unter www.tuev-sued.de. Die IMOT präsentiert sich online unter www.imot.de.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Frank Volk
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Social Media