Zur EuroCIS 2010: Neue PRESTIGE-Version

Mehr Funktionen, mehr Geschwindigkeit / Preis- und Werbekommunikation am PoS mit PRESTIGE 8 und PRESTIGEenterprise 3 jetzt auch unter Windows 7
Zur EuroCIS 2010: Neue PRESTIGE-Version (PresseBox) (Weinheim, ) Die Online Software AG, europaweiter Marktführer im Bereich digitaler Preis- und Werbekommunikation am Pointof-Sale (PoS), stellt auf der EuroCIS 2010 (2. bis 4. März 2010, Messe Düsseldorf - Halle 14, Stand D78) mit den neuen Versionen PRESTIGE 8 und PRESTIGEenterprise 3 seine Lösungen für die Preis- und Werbedarstellung am PoS unter dem Betriebssystem Windows 7 vor.

Mit mehr als 30.000 Installationen in 35 Ländern und 20 Sprachversionen ist PRESTIGE die Nr. 1 unter den professionellen Softwarepaketen für Preis- und Werbekommunikation am PoS.

Mit dem auf der EuroCIS 2010 vorgestellten neuen Release PRESTIGE 8 ist die Lösung nun auch für Einzelhändler verfügbar, die den bekanntbewährten Funktionsumfang von PRESTIGE unter dem Microsoft Betriebssystem Windows 7 nutzen möchten.

Zu den wesentlichen funktionalen Erweiterungen in PRESTIGE 8 zählen u. a. die Unterstützung des EAN 14-Barcodes mit Prüfziffer-Berechnung sowie die Verwaltung von mehrzeiligen Artikelstammdaten mit bis zu 2.000 Zeichen.PRESTIGE 8 ist damit bereits heute für eine mögliche Umsetzung der im Rahmen des EU-Verordnungsvorschlages KOM(2008) 40 diskutierten Pflichtangaben auf Lebensmitteln gerüstet.

Weitere Neuerungen in PRESTIGE 8 sind die Einführung von Objektboxen zur exakten Positionierung von Feldern mittels Koordinatenangaben sowie die Terminierung von Plakatmappen über Gültigkeitszeiträume. PRESTIGE 8 ist ab sofort für Endkunden erhältlich.

Bis zu 50 Prozent schnellerer Druck, flexiblere und intuitiv einfachere Bedienbarkeit bei der Erstellung und Bearbeitung von Playlists, mehr Beratungskompetenz für das Bedienpersonal über das Live Info & eLearning Center, Cross Printing-Funktion für den Druck von Rezepten und Coupons direkt an der Verkaufstheke:

Mit dem im Herbst 2009 vorgestellten Release 2.3 von PRESTIGEenterprise hat die Online Software AG den Leistungs- und Funktionsumfang seines Softwarepakets für Werbung und aktives Instore-Marketing am PoS und PoI noch einmal deutlich erweitert. Auf der EuroCIS 2010 stellt die Online Software AG nun Release 3 vor.

Mit PRESTIGEenterprise 3 sind alle Client-Komponenten unter dem Betriebssystem Windows 7 lauffähig. Neu darüber hinaus: Die webbasierte Benutzeroberfläche unterstützt neben dem Internet Explorer nunmehr auch den Web-Browser Firefox. PRESTIGEenterprise 3 kann des Weiteren, wie aus PRESTIGE 7 bekannt, dynamische Vorlagen nutzen, um den verfügbaren Platz unter den verwendeten Feldern gleichmäßig aufzuteilen. Die neue DisplayEngine 5 in PRESTIGEenterprise 3 unterstützt jetzt auch Bizerba-Waagen. PRESTIGEenterprise 3 ist ab Ende März 2010 für Endkunden verfügbar.

EuroCIS 2010
2. bis 4. März
Messe Düsseldorf
Halle 14 – Stand D78

Kontakt

Online Software AG
Bergstraße 31
D-69469 Weinheim
Sandy Schulze
Marketing Manager
Kirstin Hoffmann
Marketing

Bilder

Social Media