Rauheits- und Formmessung in einem Messablauf

Neu: Rauheitsmessung mit Formtester "MarForm MMQ 200" von Mahr - nur eine Aufspannung und nur ein Messablauf sparen deutlich Zeit und Kosten
Mahr-Formtester (PresseBox) (Göttingen, ) Der Formmessplatz "MarForm MMQ 200" von Mahr bietet ab sofort auch die Option zur Oberflächenmessung. Das Messsystem verfügt über zwei Taster. So ist es möglich, Werkstücke in nur einer Aufspannung und mit nur einem Messablauf auf Form- und Lagetoleranzen sowie Rauheitskennwerte in höchster Genauigkeit zu überprüfen. So gewinnt der Nutzer deutlich an Zeit bei der Qualitätskontrolle und spart die Kosten für einen seperaten Oberflächenmessplatz.

Es liegt nahe: Wenn ein Werkstück zur Messung der Form aufgespannt ist, könnten gleichzeitig auch die Kennwerte zur Rauheit ermittelt werden. Genau diese Idee hat Mahr bei seinem bekannten Formtester "MarForm MMQ 200" umgesetzt. Als Spezialist für induktive Taster kombiniert der Messspezialist an diesem Messplatz den motorischen Formtaster "T7W" mit der Präzision des Rauheitstaster "PHT 6-350". Automatisch wird der für die Messaufgabe optimale Messkopf innerhalb des Messablaufs in die richtige Messposition geschwenkt. Bei dem innovativen Messplatz greift Mahr auf bewährte Technologie aus dem eigenen Haus zurück und bietet den Bedienern so ein Maximum an Messsicherheit.

Der Nutzer hat gleich mehrer entscheidende Vorteile bei der "MarForm MMQ 200": Die Qualitätskontrolle von Werkstücken gewinnt an Tempo, da nur noch eine Aufspannung und ein Messablauf nötig sind. Gleichzeitig erhöht sich die Genauigkeit durch die automatische Wahl des benötigten Tasters. Zudem spart der Produktionsbetrieb Kosten, da er nicht in einen zusätzlichen Oberflächenmessplatz investieren muss. Die Anwendung des Messsystems ist einfach: Form-, Lage- und Rauheitsmessung wird durch eine gemeinsame Software bedient. Das zum Messplatz gehörende Softwarepaket stellt zudem die Messergebnisse in aussagekräftigen und detaillierten Protokollen übersichtlich dar.

Kontakt

Mahr GmbH
Carl-Mahr-Str. 1
D-37073 Göttingen
Eckhard Fangmeier
Mahr GmbH
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media