Fränkischer Entwickler-Stammtisch 2010

Dialog statt Monolog
(PresseBox) (Erlangen, ) Unter dem Motto „Dialog statt Monolog“ findet am Mittwoch, 21.04. die erste von zunächst vier für 2010 geplanten Veranstaltungen des Fränkischen Entwickler-Stammtisches in Erlangen statt.

Initiatoren des moderierten Stammtisches rund um das Thema Softwareentwicklung sind die Mitgliedsunternehmen der Netzwerkorganisation Software Ring eG aus Erlangen, die mit dieser Veranstaltung den Dialog der IT-Spezialisten in der Metropolregion und darüber hinaus fördern will.

Klaus Boxel-Peitz, Aufsichtsrat der Software Ring eG und Geschäftsführer des mittelständischen Nürnberger Mitgliedsunternehmens R.K. Consulting GmbH hat die Idee mit ins Rollen gebracht: „Es fehlte uns Softwerkern bisher an Möglichkeiten, uns in einer lockeren Atmosphäre aber dennoch auf gehaltvollem Niveau regelmäßig über unsere Themen und Erfahrungen auszutauschen. Vieles wird oft nur innerhalb des eigenen Unternehmens ohne den Blick über den berühmten Tellerrand hinaus diskutiert. Das wollen wir zukünftig ab April 2010 mit unserem Angebot an die Software-Profis ändern.“

Am Mittwoch, den 21. April, dem ersten Stammtisch-Abend wird sozusagen als Geburtshilfe ein kurzer Vortrag zum Thema „Fokus: Microsoft-Datenbanken“ die Diskussionen um Erfahrungswerte und Best-Practice-Beispiele am Fränkischen Entwickler-Stammtisch anregen.

Die Liste der Ideensammlung für die folgenden Stammtisch-Abende ist bereits lang, trotzdem verzichtet man aber bei den Organisatoren ganz bewusst darauf, Themen vorab festzuzurren. „Es sollen und werden sich ganz automatisch Impulse aus den Reihen der Teilnehmer ergeben, die die Software Ring eG dann gerne an einem nächsten Stammtisch thematisch umsetzen wird“ meint Vorstandsmitglied Thomas Oedinger. „Aufgrund unserer Mitgliederstruktur“, so Oedinger weiter „schöpfen wir aus einem facettenreichen Spektrum an IT-Know-how, das wir gerne mit unseren Kolleginnen und Kollegen interessierter Branchen diskutieren.“

Der Fränkische Entwickler-Stammtisch wird 2010 am 21. April, 21. Juli, 13. Oktober und 8. Dezember (jeweils mittwochs) im Hotel Tennenloher Hof in ER-Tennenlohe stattfinden. Beginn wird jeweils um 18:00 Uhr sein. In lockerer Atmosphäre werden engagierte Diskussionen geführt, wobei - so wie sich das für einen Stammtisch gehört - auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein wird.

Die vier Termine des Fränkischen Entwickler-Stammtisches 2010 können von interessierten Unternehmen als Abonnement zu einem geringen Kostenbeitrag von 100,- EUR (plus MwSt.) pro Teilnehmer (incl. 1 Abendessen und 1 Getränk pro Abend) gebucht werden.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten sind hier zu finden:
http://www.software-ring.de/...

Kontakt

Software Ring eG
Löwenberger Straße 50
D-90475 Nürnberg
Harald Humbs
Marketing
Geschäftsführer

Bilder

Social Media