CeBIT: Das Ende der traditionellen Buchhaltung

Reporta AG präsentiert SaaS-Lösung zur Unternehmenssteuerung im CeBIT Studio Mittelstand
(PresseBox) (Hamburg, ) Nichts ist so alt wie die aktuelle Betriebsauswertung aus der Buchhaltung. Trotzdem versuchen heute noch immer viele Unternehmer, mit diesen längst überholten Daten die eigene Firma auf Kurs zu halten. Dass es auch leichter geht, stellt die Reporta Controllingsysteme AG unter Beweis: Die SaaS-Anwendung des Hamburger StartUps liefert Unternehmensdaten in Echtzeit - rund um die Uhr, an jeden Ort der Welt, auf jedes internetfähige Endgerät. Im CeBIT Studio Mittelstand wird Reporta-Vorstand Peter Dibbern „das Ende der nicht aktuellen Zahlen“ erklären.

„Jeder Unternehmer muss sich entscheiden, ob er weiterhin mit nicht aktuellen Kennzahlen arbeiten will" oder nicht. Darf sich aber dann auch nicht wundern, wenn er seine tagesaktuelle Liquidität nicht kennt, nicht weiß, wo sein Unternehmen wirtschaftlich steht, oder wieviel Geld er wirklich an einem Projekt verdient - oder eben auch nicht“, so Peter Dibbern, Vorstand der Reporta Controllingsysteme AG. Bislang müssten Unternehmer durch ineffiziente Erfassungsprozesse, eingefahrene Buchhaltungswege und Offline-Datenverarbeitungssysteme zeitliche Verzögerungen von mehreren Wochen hinnehmen. Über die Reporta-SaaS-Anwendung dagegen kann erstmals jeder Unternehmer einfach online mit Echtzeit-Kennzahlen arbeiten. Damit bedeutet Reporta das Ende aller nicht aktuellen Zahlen. Welche Chancen sich damit für den Unternehmer ergeben, erklärt Peter Dibbern am Donnerstag, 4. März, um 16 Uhr im CeBIT Studio Mittelstand.

Als reine Software-as-a-Service-Anwendung platziert sich Reporta im weltweit stärksten Wachstumsmarkt der gesamten IT-Branche: dem „Cloud Computing“. Bei Reporta muss der Kunde damit auch in keine zusätzliche Hardware, Software oder Man-Power investieren. Er zahlt lediglich das, was er auch tatsächlich nutzt. Der Browser wird zum Betriebssystem und ermöglicht dem Kunden Zugriff auf alle Daten über jedes internetfähige Endgerät.

Reporta bietet Zeiterfassung, Projektmanagement, Controlling, Business Intelligence und Buchhaltung in Echtzeit, auf allen Ebenen auch zeitgleich vernetzt. Möglich wird dies durch eine zukunftsweisende Programmiersprache: Dank „Ruby on Rails“ werden die Daten in einem Sekundenbruchteil geladen und miteinander vernetzt. Ein Grund, warum auch Unternehmen wie Twitter auf diese Sprache bauen.

Das CeBIT Studio in Halle 2 weist dem Mittelstand den Weg in die interaktive Web-2.0-Welt und überträgt das gesamte Programm live im Internet. Anschließend sind die Beiträge drei weitere Monate lang im Netz on-demand abrufbar.

Die iPhone-Apps Zeiterfassung und Betriebsauswertung machen das System noch mobiler. Auf der CeBIT präsentiert das Hamburger StartUp die Anwendungen am Mittwoch 3. März, auf dem OS X Businesspark im Rahmen des Schwerpunktthemas Best of (iPhone) Mobility Solutions. Der Themenpark befindet sich in Halle 2 direkt am Haupteingang / Stand A20 und ist Bestandteil der CeBIT Guided Tours.

Kontakt

Reporta Controllingsysteme AG
Schottweg 7
D-22087 Hamburg
Ilona Lütje
Presse
Public Relations
Social Media