CPU-Schmiede ARM setzt beim Chip-Design auf Isilons neues IQ 10000X-SSDSystem

Einsatz von Isilons Scale-out NAS mit Solid-State-Laufwerken ermöglicht dem Mikroprozessor-Entwickler, Millionen an Dateien schneller zu replizieren und die hierfür notwendige Zeit von 45 Stunden auf 6 Stunden zu verkürzen
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Der britische Chip-Entwickler ARM nutzt das neue Isilon IQ 10000X-SSD-System, um hunderte Millionen an Dateien schneller zu replizieren.
Durch den Einsatz des Scaleout NAS, bei dem die Solid-State-Laufwerke ausschließlich der Speicherung und Verwaltung von Metadaten dienen, lassen sich Prozesse wie beispielsweise die Datenreplizierung oder Backup- und Recovery-Vorgänge deutlich schneller ausführen. Durch den Betrieb des 10000X-SSD-Systems in Kombination mit der asynchronen Datenreplizierungssoftware SyncIQ von Isilon kann ARM veränderte Dateien in seinen riesigen Speichern in kürzester Zeit auffinden und diese zu einem zweiten Isilon IQ 12000X Nearline-Archiv replizieren. Hierfür sind lediglich sechs Stunden erforderlich.
Vor dem Betrieb des 10000X-SSD-Systems nahm dieser Prozess 45 Stunden in Anspruch.
Mit Isilon IQ kann ARM nun zudem die strengen Wiederanlauf-Zeitpunkte (Recovery Point Objectives oder kurz RPOs) einhalten, die für seine unternehmenskritischen Mikroprozessor-Entwicklungsdaten gelten. Dies ermöglicht der CPU-Schmiede ihr bestehendes geistiges Eigentum effizient abzusichern und die betriebliche Leistungsfähigkeit zu steigern.

Anwenderzitat

"Unser Geschäft hört nie auf. "Rund um die Uhr" ist eine zu schwache Beschreibung für die Taktzahl, in der wir Technologien entwickeln, herstellen und am Markt einführen, die Unternehmen rund um den Globus in ihren digitalen Geräten und Netzwerkprodukten einsetzen. Dementsprechend können wir uns keine Datenverluste leisten. Wir sind darauf angewiesen, unsere Chip-Design-Daten in einem Tempo zu replizieren, das mit unserem Geschäft Schritt hält. Mit den neuen SSDbasierenden Systemen von Isilon können wir genau dies zu deutlich geringeren Kosten als zuvor bewerkstelligen."

Mark Burrows, IT Operations Manager, ARM

Herstellerzitat

"Für ARM, ein Unternehmen, das seit langem den Stand der Technik im Chip-Design vorgibt, sind sämtliche mit der Entwicklung von Mikroprozessoren in Zusammenhang stehenden Arbeitsabläufe "auftragsentscheidend". ARMs Einsatz unserer neuen SSDProdukte unterstreicht, welche Vorteile diese gegenüber klassischen NAS- oder SANLösungen in Anwendungsbereichen wie der Entwurfsautomatisierung oder der Fertigung mit sich bringen. Zeigt aber auch auf, dass deren Betrieb grundsätzlich für alle Unternehmen interessant ist, die auf eine schnelle sowie verlässliche Replizierung enormer Datenmengen angewiesen sind."

Sam Grocott, Vice President Marketing, Isilon Systems

Kurzprofil ARM: ARM entwickelt Technologien, die das Herzstück fortschrittlicher digitaler Produkte ausmachen - angefangen von Mobilgeräten über Netzwerk- und Unterhaltungselektroniklösungen sowie Imaging-Systemen bis hin zu Automobil-, Sicherheitsund Speichergeräten. Das umfangreiche Produktangebot von ARM umfasst 32-Bit-RISCMikroprozessoren, Grafikprozessoren, Video-Engines, Enabling-Software, Zellenbibliotheken, eingebettete Speicher, High-Speed-Konnektivitätsprodukte, Peripheriegeräte und Entwicklungswerkzeuge.

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Thorsten Sonntag
Isilon Systems GmbH
Channel Manager DACH
Tina Billo
billo pr GmbH
Social Media