HP bietet neue Services für das Cloud-Design

(PresseBox) (Böblingen, ) HP erweitert sein Portfolio an Beratungsleistungen für Cloud Computing um den "HP Cloud Design Service". Die neuen Services helfen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bei der Konzeption und Einführung von Cloud-Infrastrukturen mit dem Ziel, die technologische und geschäftliche Flexibilität zu erhöhen. HP setzt bewährte Methoden für die Planung und Einführung von Cloud-Infrastrukturen ein, die deren Einführung beschleunigen und die Projekt-Risiken senken. Die Design-Prinzipien von HP gewährleisten, dass die Cloud-Infrastrukturen ein hybrides Bereitstellungsmodell unterstützen, das private und öffentliche Cloud-Umgebungen umfasst.

Im Rahmen des Cloud Design Service führt HP gemeinsam mit dem Kunden eine Analyse der geschäftlichen und technischen Anforderungen sowie der bereits vorhandenen IT-Umgebung durch. In einem zweiten Schritt wird ein individuelles Cloud-Infrastruktur-Konzept und ein Implementierungsplan erstellt. Dieser beinhaltet Elemente wie eine Kostenkalkulation, Richtlinien für die Bereitstellung der Services, Tests, Betriebssteuerung, Lebenszyklus von Dienstleistungen (Service Lifecycle Management), Governance und Support.

"Cloud Computing wird immer zügiger eingeführt. Unternehmen benötigen daher eine strategische Beratung, mit welchem Cloud-Infrastruktur-Konzept sie ihre Unternehmensziele am besten erreichen", sagt Gard Little, Research Manager, Worldwide Services and Emerging Services Opportunities bei IDC. "Ganz gleich auf welche Art Unternehmen Cloud Computing einführen wollen - HP bietet ihnen ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen für komplexe und heterogene IT-Umgebungen, die dabei helfen, den Geschäftsnutzen zu maximieren."

Das neue Cloud-Design-Service-Angbot von HP umfasst die folgenden Leistungen:
- Die HP-Referenzarchitektur für Cloud Computing fungiert als gemeinsamer Rahmen für sämtliche Cloud-Projekte. Sie umfasst verschiedene Technologien, Software-Umgebungen sowie allgemeine Anforderungen an das Unternehmen und an Cloud-Services.

- Das Konzept und der Implementierungsplan für die Cloud-Infrastruktur berücksichtigen sowohl Mitarbeiter als auch Prozesse, Technologien, Kostenkalkulationen sowie Leistungsanforderungen. Durch die gesamtheitliche Betrachtung der verschiedenen Komponenten verringert sich die Dauer und das Risiko der Implementierung.

- HP verwendet geprüfte und flexibel einsetzbare Planungs- und Analyse-Tools von den HP Labs, Best-Practice-Konzepte für die Definition und den Betrieb von IT-Prozessen (Information Technology Infrastructure Library, ITIL) sowie bewährte Methoden, die im Rahmen von Cloud-Implementierungen entwickelt wurden.

- Die heterogenen und flexibel einsetzbaren Konzeptionsprinzipien für die Cloud-Infrastruktur gewährleisten eine nahtlose Integration der Converged-Infrastructure-Technologie und Software von HP sowie von Produkten von Drittanbietern.

Preise und Verfügbarkeit

Der HP Cloud Design Service ist weltweit verfügbar. Die Preisgestaltung ist von den spezifischen Anforderungen der Kunden abhängig. Für Interessenten und potentielle Kunden, die sich noch in der Analyse-, Strategie- oder Planungsphase befinden, bietet HP den HP Cloud Discovery Workshop und den HP Cloud Roadmap Service.

Weitere Informationen zu HP Cloud Consulting finden Sie unter der URL www.hp.com/services/cloud

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Mona Schmadl
HP-Presseservice
Patrik Edlund
Hewlett-Packard GmbH
Pressesprecher
Social Media