Zöller und Partner informieren in Powerseminaren über E-Mail-Archivierung und Output-Management

(PresseBox) (Sulzbach, ) Die Powerseminare der Computerwoche bringen Licht in unübersichtliche Segmente des IT-Marktes. Output-Management und E-Mail-Archivierung sind typische Beispiele dafür: Aufgrund der Vielzahl an Herstellern und Lösungskonzepten haben viele Anwender dort den Blick für das Wesentliche verloren. In zwei Seminaren (E-Mail-Archivierung: 17. März 2010, Output-Management: 21. April 2010, beide München) sorgt das Management- und Technologie-Beratungsunternehmen Zöller & Partner jetzt für Klarheit und stellt praktisch erprobte Vorgehensweisen und Werkzeuge vor.

Rechtliche Anforderungen und zunehmende Belastung der IT-Infrastruktur sind derzeit die wichtigsten Triebfedern des Marktes für E-Mail-Management und -Archivierung. Doch welche Lösung ist die Passende für das eigene Unternehmen? Bernhard Zöller, Geschäftsführer von Zöller & Partner: "Die ECM-Branche bietet unter dem Sammelbegriff E-Mail-Archivierung verschiedene technische und funktionale Lösungskonzepte an, die sich im Detail jedoch wesentlich unterscheiden. Stolpersteine erkennt der Anwender häufig erst, wenn es zu spät ist."

Vor diesem Hintergrund bietet das Powerseminar am 17. März zum Thema "E-Mail-Archivierung in der Praxis" umfangreiche Erläuterungen zu den aktuellen Produktalternativen und funktionalen Besonderheiten einer E-Mail-Archiv-Lösung. Häufige Problemstellungen aus der Projektpraxis werden besprochen. Dazu gehören die Wahl des richtigen Ablageformats für E-Mails, die Frage nach Offline-Clients, der Umgang mit proprietären Anhängen, die Umsetzung von Verwaltungs- und Berechtigungsfunktionen u.v.a. Zur Unterstützung der Projektarbeit werden eine praktisch erprobte Vorgehensweise und Werkzeuge vorgestellt.

Die Teilnehmer erhalten ergänzend eine Ausgabe der aktuellen Marktübersicht "E-Mail-Archivsysteme: Hersteller und Produkte", die von der Zöller & Partner GmbH im Auftrag des VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. erstellt wurde. Inhalt des ca. 700 Seiten umfassenden Werkes sind übersichtlich strukturierte Informationen zur Leistungsfähigkeit von über 40 im Markt angebotenen E-Mail-Archivsystemen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://cw.idgevents.de/...

Auch der Markt für Output-Management stellt sich den Anwendern ebenso vielschichtig wie unübersichtlich dar. Vielen ist die Abgrenzung der verschiedenen Arten der Schriftguterstellung, Formatierung, Nachverarbeitung, Drucksteuerung und den verschiedenen anderen Komponenten des gesamten Erstellungs- und Verwaltungsprozesses nicht klar.

Das Seminar "Output-Management: von den Rohdaten über das aufbereitete Schriftstück bis zum versandfähigen Dokument" am 21. April bringt eine Übersicht über den gesamten Output-Management-Bereich, erklärt seine Funktionsblöcke und zeigt den Lösungsbereich der auf dem Markt angebotenen Produkte. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Architekturen, die neuesten Techniken und die Vorgehensweise bei Analyse und Konzeption einer Gesamtlösung aufgezeigt. Die Besucher erfahren, welche Arten von Schriftguterstellung es gibt und was ihre Vor- und Nachteile sind, was sich bei der Aufbereitung von Dokumenten und Sendungen optimieren lässt, wie man am effektivsten die unterschiedlichen Ausgangskanäle u.v.m.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://cw.idgevents.de/...

Kontakt

Zöller & Partner GmbH
Höchster Str. 70
D-65835 Liederbach
Bernhard Zöller
Geschäftsführer
Social Media