10 Megapixel USB-Platinenkamera ab 7 mm Bauhöhe

Viele Pixel platzsparend verbaut!
IDS_PRI_uEyeLE_10_Mpixel_02_10_Bild (PresseBox) (Obersulm, ) Mit der 10 Megapixel-Version seiner uEye LE Platinenkameras setzt IDS Imaging Development Systems GmbH einen neuen Maßstab, was das Verhältnis von Auflösung zu Platzbedarf angeht. Nur 7 mm hoch baut die kleinste Variante dieser USB-Kamerafamilie. OEMs und Gerätebauer können sich zudem über einen digitalen Ein- und Ausgang, zwei pro-grammierbare GPIOs und eine I2C-Schnittstelle auf der nur 36 x 36 mm messenden Platine freuen.

Das Herz der UI-1490LE Modellreihe ist der neue 10,6 Megapixel CMOS-Farb-sensor von Aptina mit DigitalClarity-Technologie. Der ½“-Bildaufnehmer bietet vierfache HDTV-Auflösung bei 3 Bildern/s, mit AOI und Binning erreicht die Kamera sogar Bildraten von mehreren 100 Bildern/s. Der Sensor zeichnet sich durch einen besonders niedrigen Energieverbrauch und viele integrierte Funktionen, wie z.B. dem eingebauten Scaler oder das Mirroring aus. Eine monochrome Variante ist bereits in der Entwicklung und folgt voraussichtlich im März.

Die Platinenkameras sind in zwei Varianten erhältlich. Die Version ohne Objektiv-halter beinhaltet auf nur 36 x 36 x 7 mm alle Kamerakomponenten einschließlich des USB 2.0-Anschlusses. Das Modell mit S-Mount-Objektivanschluss ermöglicht zudem den einfachen Einsatz sehr kleiner Optiken.

Die platzsparenden uEye LE Board-Level-Kameras eignen sich optimal für die Integration in Maschinen und Geräte. Dank dem mitgelieferten Software Development Kit mit Demoprogrammen, Source Codes und einer Vielzahl von Treibern und Schnittstellen gestaltet sich diese besonders zeitsparend. Die UI-1490LE Modelle mit Farbsensor sind ab Ende Februar verfügbar und werden ab Version 3.51 des uEye Softwarepakets unterstützt.

Kontakt

IDS Imaging Development Systems GmbH
Dimbacher Str. 6-8
D-74182 Obersulm

Bilder

Social Media