DiaLOG 50 - Jubiläumsveranstaltung im e-port-dortmund am 23.02.2010

Innovative Logistik in und aus Dortmund
(PresseBox) (Dortmund, ) Am 23. Februar 2010 wird im eportdortmund Jubiläum gefeiert, wenn dort die 50. DiaLOG-Veranstaltung mit gleich zwei namhaften Referenten stattfindet. Mit Michael Brockhaus begrüßt DiaLOG nicht nur einen Top-Manager der deutschen Logistik-Branche. Brockhaus repräsentiert auch den ehemaligen Hausherren im Gebäude, ohne den es den e-port-dortmund und den DiaLOG nicht gegeben hätte:

Die Rhenus-Gruppe zählt mit einem Umsatz von 3,1 Mrd. Euro zu den führenden europäischen Logistikdienstleistern. Mit 17.700 Beschäftigten ist Rhenus an über 290 Standorten präsent. Zusätzlich erwartet die Besucher ein Beitrag zum Logistikstandort Dortmund von Udo Mager, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund und langjähriger Unterstützer und Kooperationspartner des e-port-dortmund.

Seit rund sieben Jahren informiert die DiaLOG-Reihe regelmäßig über aktuelle Trends und neue Technologien in der Transportund Logistikbranche. Ihren Ursprung hatte die Veranstaltung 2001 mit dem Projekt "Dialogorientierte Qualifizierung im Netzwerk Logistik". Was damals mit etwas sperrigem Namen begann, hat sich zu einem etablierten Forum und Netzwerk der Logistikbranche im Raum Dortmund entwickelt. Das Erfolgsrezept dabei waren nicht nur die vielen spannenden Vorträge und Referenten aus der Praxis, sondern vor allem der intensive, teils kontroverse Austausch untereinander.

Datum: 23. Februar 2010
Uhrzeit: 18:00 - ca. 21:00 Uhr
Ort: e-port-dortmund Mallinckrodtstr. 320 (Zufahrt über Speestr.) 44147 Dortmund

Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten aber um verbindliche Anmeldung bis zum 19.02.2010 per E-Mail (info@e-port-dortmund.de) oder Telefon (0231/4779760). Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um frühzeitige Rückmeldung.

Der e-port-dortmund unterstützt als Kompetenzzentrum für Logistik und IT Firmenansiedlungen mit attraktiven Büroflächen und umfangreichen Serviceleistungen und fördert zudem über den Technologietransfer Modernisierungsprozesse in der klassischen Transport- und Logistikbranche. Der eportdortmund mit Sitz am Dortmunder Hafen gehört zu einem Verbund von Kompetenzzentren unter Führung des Technologiezentrum Dortmund.

Kontakt

TechnologieZentrumDortmund
Emil-Figge-Str. 76-80
D-44227 Dortmund
Simone Herrmann
TechnologieZentrumDortmund
Pressearbeit
Telefax:
Alexander Rupprecht
e-port-dortmund
Social Media