ALD Automotive steigerte 2009 das Neukundengeschäft

Das Hamburger Leasingunternehmen reagierte frühzeitig auf das schwierige Marktumfeld und legte im vergangenen Jahr bei Umsatz und Fahrzeugbestand zu
Karsten Rsel (PresseBox) (Hamburg, ) Die ALD Automotive zieht in diesen Tagen eine positive Bilanz aus dem Krisenjahr 2009. Denn es ist der Leasinggesellschaft nicht nur gelungen, im Neukundenbereich um 15 Prozent zu wachsen, auch der Umsatz stieg um knapp 20 Millionen auf 564 Millionen Euro. Der Fahrzeugbestand lag Ende Dezember 2009 bei 109.778 - damit rund 4.000 über dem Wert von 2008.

Das Hamburger Unternehmen hat frühzeitig Strategien für die Krise entwickelt. "Wir konnten neue wie Bestandskunden von unserer sehr guten Servicequalität überzeugen. Nicht zuletzt, weil wir schnell Produkte und Innovationen präsentierten, die perfekt auf das sich wandelnde Marktumfeld abgestimmt waren", erklärt Karsten Rösel, Geschäftsführer der ALD AutoLeasing D GmbH. Beispielsweise etablierte die ALD Automotive 2009 ein neues Versicherungs- und Schadenmanagementkonzept und richtete seine Beratungsleistungen noch stärker auf die Bedürfnisse der Kunden aus.

Auch in diesem Jahr wird die ALD Automotive wieder den Kunden in den Fokus ihrer Arbeit stellen. Die hohen Qualitäts- und Servicestandards werden dazu ebenso beitragen wie die stark kundenorientierte Fokussierung auf Themen wie Kostenoptimierung und Prozessentlastung. Zudem bleiben Umweltlösungen und Nachhaltigkeit stets wichtige Fixpunkte. "Wir sind sehr gut für die Herausforderungen des neuen Jahres gerüstet. Auch wenn das Investitionsverhalten der Kunden schwer planbar bleibt, stehen wir als verlässlicher Partner bereit", resümiert Karsten Rösel. Mit dem soliden Bankenhintergrund der Muttergesellschaft Société Générale verfügt die ALD Automotive über eine stabile Refinanzierung. Für eine noch erfolgreichere Positionierung am Markt wird das Unternehmen seine Kooperationen weiter ausbauen und zudem die erfolgreichen Fuhrparkmanagementlösungen der CPM vorantreiben.

Société Générale Group

Die Société Générale ist einer der größten Finanzdienstleister in der Eurozone. Der Konzern beschäftigt weltweit 151.000 Mitarbeiter in drei Hauptgeschäftszweigen:

- Endkundengeschäft & Finanzdienstleistungen: Société Générale bedient weltweit mehr als 30 Millionen Kunden.
- Vermögensverwaltung, Privatkundengeschäft & Wertpapiergeschäft: Société Générale ist eine der größten Banken in der Eurozone in Hinblick auf Verwahrung von Vermögenswerten in Höhe von circa 3.073 Milliarden Euro und Verwaltung von Vermögen in Höhe von 348 Milliarden Euro (Stand: Sept. 2009).
- Firmenkundengeschäft & Wertpapier- und Emissionsgeschäft: SG CIB gehört weltweit zu den führenden Banken auf den Euro-Kapitalmärkten bei derivativen und strukturierten Finanzierungen.

Société Générale ist in den vier wichtigen Investmentindices mit sozialer Verantwortung gelistet. Weitere Informationen unter www.socgen.com.

Kontakt

ALD AutoLeasing D GmbH
Nedderfeld 95
D-22529 Hamburg
Katrin Pelzer
JDB Media GmbH
Wencke Menck
JDB Media GmbH
Julia Pollak
JDB Media GmbH

Bilder

Social Media