TÜV SÜD Akademie verstärkt Geschäftsführung und forciert die weltweiten Aktivitäten

Kai Probst (PresseBox) (München, ) Die TÜV SÜD Akademie GmbH hat ihr Geschäftsführungsteam verstärkt. Jörg Schemat tritt als zweiter Geschäftsführer an die Seite von Kai Probst, der Sprecher der Geschäftsführung wird. Schemat kam 1997 zu TÜV SÜD und war zuletzt kaufmännischer Leiter der TÜV SÜD Akademie. Die Ziele der neuen Geschäftsführung sind die Weiterentwicklung des erfolgreichen nationalen Geschäftes und der Ausbau der internationalen Dienstleistungen.

Schemat wird sich zukünftig vor allem um das Geschäft in Deutschland kümmern: "Deutschland ist nach wie vor unser wichtigster Kernmarkt und wir wachsen gegen den allgemeinen Trend. Aber hier wird es nicht einfacher: Wir müssen uns im verschärften Wettbewerb weiterhin mit höchster Qualität und Kundenorientierung beweisen", erläutert Schemat. Probst verantwortet das Geschäft der TÜV SÜD Akademie weltweit. "Bereits jetzt erwirtschaften wir ein Drittel unseres Umsatzes im Ausland", erklärt Probst. "In Singapur, China und Indien ist die Krise bereits weitgehend vorbei, und dort gibt es ein sehr großes Interesse an unseren Ausund Weiterbildungsangeboten", so der Akademie-Geschäftsführer.

Im vergangen Jahr hat die TÜV SÜD Akademie in Deutschland erstmals mehr als 100.000 Seminarteilnehmer weiter gebildet und damit mehr als 43 Millionen Euro Umsatz gemacht. Weltweit belief sich der Umsatz auf über 70 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Umsatz um über 20 Prozent gesteigert.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Heidi Atzler
Unternehmenskommunikation - MENSCH
TÜV SÜD AG

Bilder

Social Media