Abu Dhabi: Yas Marina Circuit ist nun Eigentum der Regierung

(PresseBox) (Heilbronn, ) Aldar, die Immobilien-Investmentgesellschaft mit Sitz in Abu Dhabi, hat seine 40%-Anteile an der gigantischen Rennstrecke Yas Marina Circuit an die Regierung Abu Dhabis verkauft.

Der Löwenanteil von 60% gehörte schon zuvor dem Abu Dhabi Motorsports Management. Das Management ist wiederum Eigentum zur Regierung der Hauptstadt.

Bei dem jetzigen Deal soll die Regierung demzufolge die Rennstrecke, den Yachtclub, etliche Gebäude usw. erstanden haben. Angeblich soll der Bau der Rennstrecke rund 1 Milliarde US-Dollar gekostet haben.

Durch den Verlauf ist Aldar nun wieder liquider geworden, was anscheinend Sinn und Zweck des Geschäfts war. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise 2009 machte Aldar beängstigende Verluste. Es bleibt zu hoffen, dass sich die finanzielle Lage der Investmentgesellschaft nun bessern wird.


Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Social Media