Kai Thiel übernimmt bei BT Germany Leitung des Bereichs Global Telecom Markets (GTM)

Vordringliches Ziel: Weiterer Ausbau des Vertriebserfolges auf Basis des starken, IP-basierten Portfolios
(PresseBox) (München, ) Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT Germany besetzt seine Führungsetage für den Bereich Global Telecom Markets (GTM) neu: Seit Februar leitet Kai Thiel (34) die Business Unit. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler verantwortet damit das deutschlandweite Geschäft mit Carriern, Internet-Service-Providern (ISPs), Kabelnetzbetreibern und Resellern. Kai Thiel löst in dieser Position Lothar Geuenich ab, der dem Bereich in den vergangenen vier Jahren vorstand. Er berichtet direkt an Karsten Lereuth, CEO BT Germany, und in seiner Funktion an Nina Wegner, Head of Global Telecom Markets Europe.

Karsten Lereuth, CEO BT Germany, erklärte: "Der Bereich GTM ist für uns von großer strategischer Bedeutung. Umso mehr freuen wir uns, mit Kai Thiel eine neue Führungspersönlichkeit gewonnen zu haben, die die vertriebliche Schlagkraft dieses Bereichs weiterentwickeln und ausbauen wird. Seine entsprechende Kompetenz hat Kai Thiel als Mitglied des Teams bereits seit einigen Jahren unter Beweis stellen können."

Kai Thiel, Head of GTM Germany, ergänzte: "Eines der Alleinstellungsmerkmale des Bereichs GTM ist sein starkes Produktportfolio. Nicht zuletzt aufgrund der Fokussierung auf IPbasierte Infrastrukturen und innovative IP-Services konnten wir uns auf dem Markt positiv positionieren. Diese günstigen Voraussetzungen werden wir nutzen, um uns dem Markt und seinen Anforderungen künftig mit noch mehr Nachdruck zu stellen."

Der Diplom-Ökonom Kai Thiel ist seit 2000 bei BT Germany beschäftigt. Dort hatte er zuletzt die Position als Sales Manager Germany im Bereich GTM inne.

Kontakt

BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Barthstrasse 4
D-80339 München
Silvia Mattei
AxiCom PR
Boris Kaapke
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
PR/Marketing
Social Media