BCP-Award "Druck & Innovation" für Medienproduktionen

(PresseBox) (Zell/Mosel, ) Der f:mp. und der Verlag Deutscher Drucker prämieren beim BCP 2010 herausragende Beispiele für Druckveredelung und Weiterverarbeitung. Seit 2003 ist der BCP Best of Corporate Publishing einer der wichtigsten CP-Wettbewerbe in Europa - und mit über 600 eingereichten Publikationen auch der größte. In diesem Jahr wird der Sonderpreis "Druck & Innovation" vom Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) zusammen mit dem Verlag Deutscher Drucker vergeben. Geehrt werden die gelungensten Beispiele einer herausragenden Druckveredelung, eines kreativen Materialmix oder einer ungewöhnlichen Druckweiterverarbeitung.

"Qualitativ hochwertige Druckveredelung und Weiterverarbeitung spielen eine herausragende Rolle in der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern. Denn mit kreativen Ideen und deren erstklassiger Umsetzung weckt Print Emotionen wie kaum ein anderes Medium", erklärt der Geschäftsführer des f:mp., Rüdiger Maaß. "Das ist für uns Grund genug, das attraktivste Beispiel mit diesem Preis auszuzeichnen.

Die begehrten BCP-Pokale werden in 29 Kategorien und als Sonderpreise vergeben. Der Hauptsponsor Steinbeis Papier vergibt den Sonderpreis "Green Publishing" für Publikationen mit hohem Nachhaltigkeitsfaktor. Weiterhin werden von LinguaKraft Language Services in Zusammenarbeit mit Transatlantic Translations internationale Kommunikationskonzepte prämiert. Corbis vergibt erstmalig einen Bildpreis für das beste Foto auf dem Cover eines Corporate Publishing-Mediums. Außerdem wird in diesem Jahr auch der Sonderpreis "Cover des Jahres" vergeben.

Der Startschuss für den BCP 2010 ist bereits gefallen. Bis zum 7. März 2010 können sich Unternehmen und Corporate Publishing-Dienstleister noch mit ihren Publikationen bewerben. Die Bewerbungsfrist für Unternehmensberichte endet erst am 15. April 2010.

Die Awards für Unternehmenskommunikation werden am 30. Juni 2010 in Hamburg verliehen - im Anschluss an den internationalen BCP-Kongress. Ausrichter des Wettbewerbs ist das Forum Corporate Publishing (FCP) gemeinsam mit den Medienpartnern acquisa, Horizont, w&v und der Schweizer Werbewoche.

Weitere Informationen sowie Bewerbungsunterlagen: www.bcp-award.com

Kontakt

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)
Waldbornstraße 50
D-56856 Zell/Mosel
MSK Medienservice Köln KG
Anja Schlimbach
MSK Medien Service Köln KG
Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)
Social Media