Dubai: Haftbefehl gegen Geheimsdienst-Chef

(PresseBox) (Heilbronn, ) Ein grausamer Mord hat sich vor kurzem in Dubai ereignet. HalloAbuDhabu berichtete über das Killerkommando, das Mahmud al-Mabhouch, ein hochrangiges Mitglied der Hamas, ermordete.

Nun wurde angeblich gegen den Leiter von Mossad, dem iraelischen Geheimdienstes, ein Haftbefehl ausgesprochen. Demnach soll Meir Dagan in den Mordkomplott involviert gewesen sein. 10 Männer und eine Frau, die in Dubai vor Ort an dem Auftragsmord beteiligt waren, stehen zudem auf sämtlichen Interpol-Fahndungslisten.

Dubai verkündete nun, dass die Sicherheitsmaßnahmen im Land erhöht werden sollen, um so die Touristen besser zu schützen. Der ermordete Mahmud al-Mabhouch stattete Dubai demzufolge nur einen kurzen Besuch ab und reiste als Tourist in das Land ein. Er wollte weiter nach China reisen und dann den Sudan besuchen.
Ob noch weitere Geheimdienste an dem scheinbar lang geplanten Mord beteiligt waren, werden die Ermittlungen zeigen.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Mona Isabell Lederer
Assistentin der Geschäftsleitung
Social Media