Weltweit schnellste Camera-Link Base Kamera für die industrielle Bildverarbeitung - Photonfocus MV1-D1312-240

Bei einer Auflösung von 1024 x 1024 Pixel wird eine Bildrate von 217 Bilder/s  erreicht, womit die Grenze von 200 fps geknackt wird. (PresseBox) (München, ) Mit der neuen monochromen MV1-D1312-240-CL-8 Kamera bringt Photonfocus nach eigenen Recherchen die weltweit schnellste Camera-Link Base Kamera auf den Markt. Die 1.4 Megapixel CMOS-Kamera übertrifft die Bildrate des bisher schnellsten Camera-Link Base Models, der MV1-D1312-160-CL-12, um satte +50%. Dies bedeutet, dass die neue Kamera die maximal mögliche Bildrate der Camera-Link Base Schnittstelle ausschöpft. Bei einer Auflösung von 1024 x 1024 Pixel wird eine Bildrate von 217 Bilder/s erreicht, womit die Grenze von 200 fps geknackt wird.

Mit der neuen MV1-D1312-240-CL-8 Kamera bietet Photonfocus für Applikationen, die bisher auf Camera-Link Medium / Full angewiesen waren, eine preislich sehr interessante Alternative an.
Die Kosteneinsparungen werden noch bedeutender wenn bisher zwei oder vier Camera-Link Medium/Full Kameras zum Beispiel in Stereo- oder Quad Vision Systemen zur Bewegungsanalyse eingesetzt wurden.
Der Einsatz der neuen MV1-D1312-240-CL-8 spart nicht nur kameraseitig Kosten sondern auch bei den Camera-Link Kabeln und Framegrabbern.
Der Einsatz von zwei MV1-D1312-240-CL-8 Kameras bedingt nur einen Camera-Link Base Framegrabber, anstatt zwei Camera-Link Medium/Full Framegrabbern. Womit sich in einem Multikamerasystem die Anzahl von Camera-Link Kabeln und Framegrabbern halbiert.

Auf einen Blick
- 1248 x 1082 Pixel Auflösung
- 217 fps bei 1024x1024
- 169 Bilder/s bei voller Auflösung
- Gute Empfindlichkeit im Nahen-Infrarot (NIR)
- Hohe Empfindlichkeit über einen weiten Spektralbereich von 320 bis zu 1030 nm
- Hohe Quanteneffizienz (> 50%) und Füllfaktor (> 60%)
- 120 dB Dynamik durch LinLog-Technologie
- Sensor ohne Glasabdeckung

- 8-Bit-Graustufenauflösung
- Hervorragendes Signal-Rausch-Verhältnis
- Keine Bewegungsartefakte durch Global Shutter
- Keine Geisterbilder (no image lag)
- Shading-Korrektur

- 3x3 Konvolver für Bildvorverarbeitung in der Kamera
- Bis zu 512 Auslesefenster (MROI)
- 2 Look-up-Tabellen über frei-wählbaren Bildregionen (Region-LUT)
- Temperaturkontrolle vom Sensor und Kamera
- Fadenkreuz Overlay über das Bild
- Erweiterte Trigger Modi und Strobe Ausgang
- Kompakte Abmessungen mit 60 x 60 x 45 mm
- Software (GUI + SDK) zur Anpassung und Speicherung von Kameraparametern
- Camera-Link Base Schnittstelle


Direkt-Link: Photonfocus CMOS Kameras MV1-D1312 Datenblatt und Manual:
http://www.rauscher.de/...

Messehinweis:
AUTOMATICA
Halle B2 – Stand 302


RAUSCHER
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching

Telefon 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90

E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de

Kontakt

RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik
Johann-G.-Gutenbergstr. 20
D-82140 Olching
Ernst Rauscher
Geschäftsführer

Bilder

Social Media