QuickScan von BitDefender: Schnelltest ab sofort auch unter Google Chrome verfügbar

Malware-Erkennung in 60 Sekunden
Screenshot QuickScan (PresseBox) (Holzwickede, ) Der Sicherheitsexperte BitDefender (www.bitdefender.de) hat sein Online-Tool zur Erkennung von Malware erweitert: BitDefender QuickScan ist nun neben ActiveX, Internet Explorer und Firefox auch mit dem Webbrowser Google Chrome kompatibel. Damit steht Usern eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Online-Scannern zur Verfügung. Das Tool ermöglicht eine schnelle sowie zuverlässige Überprüfung des PC, ohne dabei Bandbreite und Systemressourcen zu belasten.

QuickScan basiert auf der Cloud-Computing-Technologie. Inthecloud-Scanning bietet den Vorteil, dass der Anwender keine komplette Scan-Engine inklusive benötigter Programmerweiterungen auf seinen PC übertragen muss. Der lokale Rechner sendet stattdessen nur noch einzelne Bits verdächtiger Dateien an die Scan-Engines auf den BitDefendereigenen Servern. So können Dateien, die im Zugriff von laufenden Anwendungen sind, auf ihr Gefährdungspotenzial untersucht werden. Der "60-Sekunden-Schnelltest" verwendet dafür bereits als bösartig identifizierte Virenmuster und Signaturen, ohne dabei die Systemressourcen signifikant zu belasten.

Unter dem Link http://quickscan.bitdefender.com/... können Anwender den kostenlosen Malware-Scan durchführen. Sobald der User die Webseite aufruft, erkennt die Lösung automatisch den benutzten Browser und installiert die entsprechende QuickScan-Erweiterung für ActiveX, Firefox oder Chrome. Danach startet der Schnelltest und ermittelt, ob der PC virenfrei ist. Dabei bereinigt der Virenscan automatisch den Systemspeicher, alle Dateien und Bootsektoren der Laufwerke.

Das Online-Tool eignet sich insbesondere für Anwender, die eine Malware-Infektion auf ihrem System vermuten. Die Lösung ersetzt jedoch keine proaktiv arbeitende Sicherheitslösung. Um sich zuverlässig zu schützen, empfiehlt BitDefender den Einsatz einer kompletten Security-Suite wie BitDefender Internet Security 2010. Mehr dazu unter: www.bitdefender.de.

Kontakt

BitDefender GmbH
Lohbachstrasse 12
D-58239 Schwerte
Hans-Peter Lange
BitDefender GmbH
PR Manager
Fabian Sprengel
Sprengel & Partner GmbH

Bilder

Social Media