Neu: Multimediastationen für weltweiten Zugriff

ICY BOX IB-NAS6210 und IB-NAS6220 - ICY BOX auf der CeBIT: Halle 16, Stand A30
Mediastation ICY BOX IB-NAS6220 für zwei 3,5 (PresseBox) (Ahrensburg, ) ICY BOX IB-NAS6210 und ICY BOX IB-NAS6220

Diese beiden NAS konfigurieren sich praktisch selbst. Dank der Webbrowser-basierten Bedienoberfläche haben auch IT-Laien keine Probleme. Dieselbe Oberfläche erscheint, wenn man seine Mediastation über die Website www.myicybox.com aufruft. Auf diese Art kann man seine Videos, Musik oder Bilder, die Zuhause auf dem NAS gespeichert sind, überall genießen – auf der Fahrt zur Arbeit, im Urlaub oder auf Geschäftsreise. Wer mobile Mediaplayer wie iPhone, Playstation 3 oder Ähnliches benutzt, braucht keine Dateien mehr zu verschieben, um seine Playlist zu aktualisieren. Einfach www.myicybox.com aufrufen und auswählen.

Die Website www.myicybox.com ist ein Service von Axentra, www.axentra.com, und heißt HipServ.

ICY BOX IB-NAS6210 sieht den Einbau einer Festplatte, 3,5“ SATA, vor, und IB-NAS6220 ist für zwei solcher Laufwerke. Dazu hat RaidSonic einen völlig neuartigen, patentierten Festplattenträger entwickelt. Ohne Schrauben wird die Festplatte fest zwischen Silikonpuffer eingesetzt und ist damit auch stoßfest gelagert. Beide Mediastationen bieten One Touch Backup sowie RAID 1; IB-NAS6210 braucht dazu eine über eSATA angeschlossene zweite Festplatte. IB-NAS6220 bietet außerdem RAID 0.

Man kann den ICY BOX Mediaserver auch mit anderen teilen. So kann man mehrere Musik- oder Videosammlungen - z. B. die einer ganzen Familie - zusammen auf der ICY BOX speichern und jeder kann sie nutzen.

An Servern bieten die ICY BOX Mediastationen Samba, UP’n’P, iTunes/Bonjour und FTP. File-System ist das XFS. Beide NAS sind Time Machine-kompatibel.

UVP IB-NAS6210: Euro 139,99; UVP IB-NAS6220: Euro 199,00

Kontakt

Raidsonic Technology GmbH
Kurt-Fischer-Str. 50
D-22926 Ahrensburg
Ulrich Tekniepe
PR & Marketing

Bilder

Social Media