Über 4,6 Millionen Besucher: ImmobilienScout24 steigert Nachfrage auf Allzeithoch

(PresseBox) (Berlin, ) Neuer Nachfragerekord bei ImmobilienScout24: Laut dem Marktforscher Nielsen//NetRatings besuchten im Januar 2010 über 4,6 Millionen Menschen das Internetportal. Das neue Allzeithoch folgt auf eine Werbekampagne und den Launch einer iPhone-Applikation. ImmobilienScout24 baut damit seine Marktführerschaft weiter aus.

Die Server von ImmobilienScout24 erlebten im Januar einen nie dagewesenen Besucheransturm. Jeden Tag wurde die Seite www.immobilienscout24.de über eine Million Mal aufgerufen (Quelle: Auswertung der Visits durch Nedstat). In Summe besuchten über 4,6 Millionen Menschen (Unique Audience) das größte deutsche Immobilienportal (Quelle: Nielsen//Netratings).

Die Rekordzuwächse folgen auf eine im Dezember gestartete millionschwere crossmediale Werbekampagne sowie auf die Veröffentlichung einer iPhone-Applikation, die nach nur sechs Wochen bereits über 140.000 Mal heruntergeladen wurde.

Insgesamt hat ImmobilienScout24 den Vorsprung gegenüber seinen Wettbewerbern weiter ausgebaut. Laut Nielsen//NetRatings suchen auf ImmobilienScout24 inzwischen deutlich mehr Menschen nach Immobilien, als auf Immonet und Immowelt zusammen.

Dieser Trend wird auch durch eine aktuelle Auswertung der Gesuche bei Google bestätigt. Laut Google Insights for Search haben die Suchanfragen nach ImmobilienScout24 seit Jahresbeginn um 250 Prozent zugenommen.

Marc Stilke, Sprecher der Geschäftsführung bei ImmobilienScout24 betont: "Dank unseres neuen Besucherrekords konnten wir die Kontaktanfragen pro Objekt für unsere Anbieter massiv steigern. In manchen Segmenten, wie zum Beispiel bei Gewerbeimmobilien um satte 50 Prozent. Wir werden diesen Kurs konsequent fortsetzen und so weiterhin für die meisten Vertragsabschlüsse unserer Kunden sorgen."

Kontakt

Immobilien Scout GmbH
Andreasstraße 10
D-10243 Berlin
Marcus Drost
Immobilien Scout GmbH
PR-Manager
Ergin Iyilikci
Immobilien Scout GmbH
Pressesprecher / Leiter Public Relations
Social Media