Sparhandy - eine Erfolgsgeschichte im Krisenjahr

Sparhandy und mobook deutlich über den Erwartungen
Das neue Sparhandy Gebäude in Köln (PresseBox) (Köln, ) Die Sparhandy GmbH, eines der führenden Dienstleistungsunternehmen der Mobilfunkbranche, hat das Geschäftsjahr 2009 über den Erwartungen abgeschlossen. Damit war für das Unternehmen, das mit den Marken Sparhandy und mobook die zentralen Geschäftsbereiche Mobilfunk und mobiles Internet bedient, das Jahr 2009 definitiv kein Krisenjahr.

Insgesamt hat die Sparhandy GmbH mit Sitz in Köln seit der Gründung im Jahr 2000 mehr als 650.000 Verträge abgewickelt - Tendenz weiter steigend. 2009 war damit das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des Unternehmens. Trends waren im letzten Jahr Flatrates und Smartphones; diese beiden Sparten haben gleichzeitig einen Großteil des Umsatzes ausgemacht. Dass unter dem erhöhten Umsatz nicht die Qualität leiden muss, beweist die Sparhandy GmbH übrigens täglich: Die Kundenzufriedenheit liegt bei beeindruckenden 99,6 Prozent (geprüft durch eKomi, einem unabhängigen Kundenzufriedenheitsprogramm, Stand 11.02.2010).

Gründe für die erhöhte Markenbekanntheit von Sparhandy sind unter anderem die umfangreichen Marketingmaßnahmen, die mit TV-Spots, Kooperationen und breiten Onlinemaßnahmen zur verbesserten Wahrnehmung beigetragen haben. So kennen laut einer im Dezember 2009 durchgeführten Umfrage des Marktforschungsinstituts psychonomics rund ein Drittel der Bundesbürger Sparhandy und 14 % mobook. Insbesondere für die Ende 2008 gelaunchte Marke mobook ein beeindruckender Wert.

Doch nicht nur in Sachen Markenbekanntheit hat sich etwas getan: Aufgrund des stetigen Erfolges wuchs das Team um Geschäftsführer Wilke Stroman auf über 40 Mitarbeiter an, so dass die ehemaligen Räumlichkeiten in Köln-Ehrenfeld im wahrsten Sinne des Wortes zu eng wurden. Mitte Dezember war es dann soweit: Das Unternehmen zog in die Kölner Innenstadt, wo neue Räumlichkeiten genau gegenüber dem WDR, bezogen wurden. Doch damit nicht genug der Erfolgsstory: 2010 soll es weiter nach vorne gehen, wie Wilke Stroman zu berichten weiß.

"Wir freuen uns sehr über den Erfolg in 2009, der belegt, dass Umsatzsteigerung und Kundenzufriedenheit durchaus im Einklang stehen können", so Wilke Stroman, Geschäftsführer der Sparhandy GmbH. "Da Stillstand bekanntlich Rückschritt bedeutet, bleiben wir auch 2010 aktiv. Aktuell arbeiten wir an zwei neuen Marken, die kurzfristig gelauncht werden. Es bleibt also spannend", blickt Stroman in die Zukunft.

Kontakt

Sparhandy GmbH
Breite Str. 100 / Auf dem Berlich 1
D-50667 Köln
Lars Wöhrmann
ad publica Public Relations GmbH
Vanessa Winkelbach
PR, Marketing
Ansprechpartnerin

Bilder

Social Media