Oehm und Rehbein erneut präsent auf europäischem Radiologenkongress ECR in Wien

(PresseBox) (Rostock, ) Auch in diesem Jahr präsentiert die Oehm und Rehbein GmbH auf dem ECR (European Congress of Radiology) ihr umfangreiches Produktportfolio im Bereich digitales Röntgen und Bildmanagement . Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Akquisitionssoftware für Röntgenbilder dicomPACS®DX-R mit ihren variablen Einsatzmöglichkeiten. Ob in Kombination mit einem Nachrüstset für vorhandene Röntgenanlagen oder als Kofferlösung für mobiles Röntgen: Die Oehm und Rehbein Markenprodukte für digitales Röntgen stoßen deutschlandweit und international auf ein großes Echo.

„Der ECR - als Europas größter Branchentreff im Bereich Radiologie - bietet für Oehm und Rehbein eine wichtige Plattform. Wir werden den Kongress für den Dialog mit Partnern sowie den Ausbau unseres internationalen Händler- und OEM-Partner-Netzes nutzen“, betont Bernd Oehm, Geschäftsführer des Rostocker Unternehmens. Weltweit hat Oehm und Rehbein im vergangenen Jahr zahlreiche neue Vetriebs- und OEM-Partner gewonnen. Digitale Röntgen- und Bildmanagement-Lösungen des Rostocker Systemhauses sind derzeit in 40 Ländern im Einsatz.

Auf dem Kongressgelände des ECR in Wien ist Oehm und Rehbein in Expo C am Stand 313 zu finden.

Kontakt

Oehm und Rehbein GmbH
Neptunallee 7c
D-18057 Rostock
Sabine Urban
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media