Die Tradoria Shop-API eröffnet neue Möglichkeiten zur Anbindung an Tradoria-Shops

Tradoria Shop-API bietet große Anbindungsvielfalt
(PresseBox) (Bamberg, ) Bereits in der Vergangenheit konnte sich Tradoria, einer der führenden deutschen Anbieter von Mietshop-Lösungen, mit seinen vielen Connect! Modulen deutlich vom Mitbewerb abheben. Die Connect! Module ermöglichen den Tradoria-Händlern, per Mausklick, den einfachen Zugang zu den bekanntesten Preis- und Produktsuchmaschinen und diversen Abwicklungssystemen.

Nun ergeben sich für Händler, Drittanbieter und Entwickler zur Anbindung an Tradoria-Shops ganz neue Möglichkeiten. Tradoria öffnet seine Türen und bietet ab sofort eine API-Schnittstelle zu Tradoria-Shops an, so dass Daten und Informationen nun problemlos und sicher mit Dritten ausgetauscht werden können.

Die Tradoria Shop-API ist eine offene Daten- und Programmierschnittstelle, die es Tradoria-Händlern, Drittanbietern und Entwicklern erlaubt, über HTTP und XML auf die Produkt- und Bestelldaten eines Tradoria-Shops bidirektional zuzugreifen. Dadurch ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, einen Tradoria-Shop an externe Systeme anzubinden oder in diese zu integrieren.

"Unser Händler bekommt so ein offenes System, welches er nach eigenen Bedürfnissen erweitern und mit Drittanwendungen verknüpfen kann", erläutert Tobias Kobier, Geschäftsführer der Tradoria GmbH, die Funktionsweise. Und weiter: "Auch Drittanbieter, beispielsweise von Warenwirtschaftssystemen, Multi-Channel- oder Fulfillment Lösungen, können nun völlig frei eine Schnittstelle bzw. Anbindung an einen Tradoria-Shop erstellen und unseren Händlern anbieten. Anwendungen, die mit Tradoria zusammen arbeiten, erschließen sich so eine große Zielgruppe."

Zudem können auf Grundlage der Tradoria-API ganz neue Produkte und Dienstleistungen entstehen, wie modifizierte Produkt- und Bestellverwaltungen für den Tradoria-Shop oder Apps für mobile Endgeräte, beispielsweise eine Quickinfo über eingegangene Bestellungen. Dies stellt aber nur eine kleine Auswahl aus den vielfältigen Nutzungsoptionen der Tradoria Shop-API dar.

"Wichtig ist, dass den Anwendern hierbei keine Grenzen gesetzt sind. Jeder kann Tradoria-Shops über die Tradoria Shop-API weiterentwickeln und deren Funktionalität seiner Zielsetzung entsprechend erweitern. Die Nutzung der Tradoria Shop-API ist komplett kostenlos.", informiert Tobias Kobier. Für die Entwicklung der Anwendungen stellt Tradoria neben einer umfangreichen Dokumentation auch eine kostenlos nutzbare "Sandbox" zur Verfügung. So kann die Anwendung problemlos getestet werden, ohne Produktiv-Daten zu gefährden.

Unter http://webservice.tradoria.de sind weiterführende Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu technischen Ansprechpartnern zu finden.

Kontakt

Rakuten Deutschland GmbH
Geisfelder Str. 16
D-96050 Bamberg
Peter Höschl
Business Development
Communications & PR / Öffentlichkeitsarbeit
Social Media